VG-Wort Pixel

Max Verstappen in Kitzbühl F1-Pilot rast mit seinem Rennwagen über Skipiste

Kitzbuehl/Österreich. Rennfahrer Max Verstappen gibt im Formel 1 Wagen Gas. Der 18 jährige Niederländer fährt über die legendäre Streif. Der Rennwagen hat extra dafür Schneeketten bekommen. Die Streif hat den Ruf eine der gefährlichsten und anspruchsvollsten Ski-Rennstrecken der Welt zu sein. Hier findet jedes Jahr das Hahnenkammrennen statt, eine Weltcupveranstaltung in deren Vorfeld Formel1 Pilot Verstappen die Skipiste befahren durfte. 3500 Zuschauer waren ebenfalls vor Ort, Vertstappen ist begeistert. (O-TON) Verstappen gibt hier einen Vorgeschmack auf den grossen Preis von Österreich, der im Juli dann zwar nicht auf einer Skipiste, sondern auf der Rennstrecke in Spielberg in der Steiermark stattfinden wird.
Mehr
Auf der legendären Skirennstrecke "Streif" in Kitzbühl gibt Formel-1-Fahrer Max Verstappen ordentlich Gas. Allerdings nicht auf Skiern, sondern in seinem Rennwagen. Nervenkitzel pur!

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker