VG-Wort Pixel

Peta Warum Alicia Silverstone lieber nackt ist, als Wolle zu tragen

"Ich würde eher nackt hinausgehen als Wolle zu tragen." Mit diesem Motto hat sich Schauspielerin Alicia Silverstone für die Tierschutzorganisation Peta ausgezogen. Die Vierzigjährige will damit gegen qualvolle Schur von Schafen aufmerksam machen.
Alicia Silverstone: “Das häufigste Argument, das ich höre ist: Die Schafe werden doch nur geschoren, nicht getötet. Aber die Schur ist nicht: Ach lass mir dir doch die Haare schneiden, ich brauche deine Wolle. So ist das nicht. Es geht zu wie an den Fließbändern eines Schlachthofs. Die Schur findet unter Zeitdruck statt. Das Scheren geht so schnell. Die Schafe tragen Schnittwunden davon, werden verletzt. Sie werden wirklich ernsthaft verletzt und sie werden nicht versorgt, wenn sie verletzt sind. Es muss schnell weitergehen.”
Silverstone ist eben nicht nur erfolgreiche Schauspielerin, sondern setzt sich immer wieder für den Tierschutz ein. 2008 zog sie sich das erste mal für einen Peta-Werbespot aus. Sie selbst lebt seit fast 20 Jahren vegan.
Mehr
Alicia Silverstone ist nicht nur erfolgreiche Schauspielerin, sondern setzt sich schon lange für Tierschutz ein. Jetzt hat sich die 40-jährige für Peta ausgezogen - um auf die qualvolle Schur von Schafen aufmerksam zu machen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker