HOME

Walmart : Eine Frau stellt sich der Polizei – weil sie im Supermarkt auf Kartoffeln urinierte

Die Polizei in Pennsylvania hat mit einem Foto nach einer jungen Frau gesucht, die von den Überwachungskamera bei einer fragwürdigen Tat gefilmt wurde: Sie urinierte auf die zum Verkauf ausgelegten Kartoffeln in einer Walmart-Filiale. Die 20-Jährige stellte sich kurze Zeit später.

Ein Regal voller Kartoffeln

Eine Frau urinierte auf Kartoffeln in einer Walmart-Filiale (Symbolbild)

Getty Images

Eine 20-Jährige aus Pennsylvania hat mit einer kriminellen Tat auf sich aufmerksam gemacht. Überwachungskameras filmten sie dabei, wie sie betrunken eine Walmart-Filiale betrat. In der Gemüseabteilung geschah die Tat, über die in den USA überall berichtet wurde: Die Frau urinierte auf die zum Verkauf ausliegenden Kartoffeln. Sicherheitspersonal des Supermarkts entfernte sie vom Tatort und schmiss sie aus dem Laden, bevor sie die Polizei riefen. Durch Bilder des Überwachungsvideos wurde später nach der jungen Frau gesucht. Sie stellte sich freiwillig der Polizei.

Ihr Anwalt äußert sich nun zur Tat

Im Gefängnis ist sie aktuell nicht. Ihr werden Sachbeschädigung, offene Unzüchtigkeit, ungebührliches Verhalten und öffentliche Trunkenheit vorgeworfen. Ihr Anwalt äußerte sich nun zur Tat. Er sagt, dass seiner Klientin die Tat extrem peinlich sei und er kein Tatmotiv bestätigen könne. 

Die beschädigte Ware wurde im betroffenen Supermarkt entsorgt und der gesamte Bereich desinfiziert.

Quelle: The Sun

fis