VG-Wort Pixel

Schockierendes Video aus Belize Ratte im Baby-Inkubator

In einem Krankenhaus im mittelamerikanischen Belize machten Krankenschwestern einen ekelerregenden Fund: eine Ratte in einem Inkubator für Frühchen.

Das kleine Frühchen war erst wenige Stunden auf der Welt und kämpfte um sein Leben, als es ausgerechnet in dem Baby-Inkubator, der steril sein sollte, von einer Ratte gebissen wurde - und das gleich mehrfach. Das berichtete das Newsportal "Irish Mirror". Demnach wurden Krankenschwestern auf das Schreien des Kindes aufmerksam und entdeckten so das Tier.

Ein Video des Senders "7 News Belize" zeigt, wie die Frauen versuchen, die Ratte aus dem Brutkasten zu fischen. Nachdem mehrere Versuche misslingen, packt schließlich eine der Krankenschwestern die Ratte am Schwanz und zieht sie aus dem Inkubator heraus. Anschließend schlägt sie das Ungeziefer mit einem Besen tot.

Ratten in der Speisekammer

Gegenüber dem Sender "Channel 5 News" sagte der Krankenhaus-Administrator Bernadette Seaver: "Es ist beklagenswert, dass solch eine Situationpassiert ist, undwir bedauern das, was diesem Kind zugestoßen ist."

Das betroffene Krankenhaus geriet in den letzten Monaten ins Kreuzfeuer, nachdem Ratten seine Speisekammern befallen hatten, so der "Irish Mirror". Doch auch der Bau eines neuen Lagerraums konnte der Plage offenbar kein Ende setzen.

Das Kind wurde dem Bericht zufolge bereits aus dem Krankenhaus entlassen. Nun untersuchen Gesundheitsinspektoren den Vorfall. Der belizische Gesundheitsminister forderte außerdem eine Überprüfung des Krankenhaus-Managements.

Krankheiten durch Ratten

Ratten können gefährliche Krankheiten übertragen, unter anderem Tollwut und Tuberkulose. Zum einen können die Bakterien und Viren durch Ausscheidungen wie Kot, Urin und Speichel der Tiere übertrage werden. Die darin enthaltenen Erreger werden vom Menschen bei Kontakt mit Haut, Schleimhäuten oder Atemwegen aufgenommen. Zum anderen können bei einer Rattenplage auch Parasiten wie Zecken oder Flöhe auf den Menschen übergehen und dabei auch Krankheiten übertragen werden.

ivi

Mehr zum Thema



Newsticker