HOME

Mutiger Busfahrer: 50 Schulkinder aus brennendem Bus geholt

Der Blick in den Rückspiegel verhinderte Schlimmeres: Der Fahrer eines brennenden Schulbusses hat am Montag im siegerländischen Freudenberg rund 50 Schulkinder gerettet.

Der Blick in den Rückspiegel verhinderte Schlimmeres: Der Fahrer eines brennenden Schulbusses hat am Montag im siegerländischen Freudenberg rund 50 Schulkinder gerettet. Der Mann hatte Rauch am Heck des Fahrzeuges entdeckt und sofort gestoppt. Dann holte er die Kinder aus dem Bus und brachte sie mit Hilfe eines Zeugen in einem Industriegebiet in Sicherheit. Während die Kinder auf einen Ersatzbus warteten, löschte der Mann die Flammen im Motorraum des Busses. Der Bus war nach dem Brand nicht mehr fahrbereit, die Ursache und der angerichtete Schaden sind nach Auskunft der Siegener Polizei noch unklar.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel