VG-Wort Pixel

Online-Kampagne Naturforscher-Ikone Attenborough ruft mit emotionaler Videobotschaft zum Klimaschutz auf

David Attenborough veröffentlicht erstes Video auf Instagram
David Attenborough tritt seit 60 Jahren als Naturforscher in Radio und Fernsehen auf
© Fabio De Paola / Picture Alliance
Ungewohntes Terrain für den 94-jährigen David Attenborough: Der berühmte Naturforscher und Dokumentarfilmer hat sein erstes Video auf Instagram veröffentlicht. Darin richtet er sich mit einem dringenden Appell an die jüngere Generation.

Der berühmte britische Naturforscher David Attenborough hofft, mit einer Online-Kampagne junge Menschen für die Rettung des Planeten begeistern zu können. Am Donnerstag meldete sich der 94-Jährige zum ersten Mal bei Instagram an - und richtete sich in einer emotionalen Videobotschaft an die Nutzer des Online-Dienstes.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

David Attenborough has spent a lifetime travelling, exploring the wild places of our planet and documenting the living world in all its variety and wonder. He’s also witnessed the damaged caused. Saving our planet is now a communications challenge. We know what to do, we just need the will. That’s why we want to share this message on Instagram. Because there is hope and together, we can inspire change. Social media isn’t David’s usual habitat so while he’s recorded messages solely for Instagram, like the one in this post, we're helping to run this account. In case you’re wondering, ‘we’ are Jonnie and Colin and we worked with David on A Life On Our Planet. So, as well as sharing the messages he’s recorded especially for this account we’ll also post some exclusive clips and behind the scenes content. Stay tuned.

Ein Beitrag geteilt von A Life On Our Planet (@davidattenborough) am

"Die Kontinente brennen, die Gletscher schmelzen, die Fische verschwinden aus unseren Ozeanen", warnte der bekannte Dokumentarfilmer. Seit 60 Jahren trete er im Fernsehen und im Radio auf, sagte Attenborough. "Aber das ist mein erstes Mal auf Instagram". Diese für ihn "neue Art der Kommunikation" wolle er nutzen, um die Menschen vor der derzeitigen Umweltkatastrophe zu warnen.

Mehr als eine Million Follower in wenigen Stunden

"Wir alle wissen: Die Welt ist in Gefahr", sagte er. Die Rettung des Planeten sei eine "kommunikative Herausforderung", schrieb der für seine Dokumentarfilme bekannte Attenborough unter das Video.In den nächsten Tagen und Wochen wolle er sich mit weiteren Botschaften an seine Anhänger richten, um zu erklären, was die Erde bedrohe und was dagegen unternommen werden könne.

Das aktuelle Heft gibt es hier zu kaufen. Den stern im Abo gibt es hier.
Das aktuelle Heft gibt es hier zu kaufen. Den stern im Abo gibt es hier.

Wenige Stunden, nachdem das Video auf Instagram erschien, hatte Attenborough bereits mehr als eine Million Follower in dem Online-Dienst. Den Kanal betreut er allerdings nicht allein. Weil "die sozialen Netzwerke nicht der natürliche Lebensraum" des 94-Jährigen seien, erhalte er dabei Unterstützung von den Machern seines Dokumentarfilms "A Life on Our Planet" (Ein Leben auf unserem Planeten), der ab dem 4. Oktober auf Netflix zu sehen ist.

sve AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker