Künstliche Intelligenz Sein intelligentes Sprachmodell arbeitet schon bei uns. Jonas Andrulis sagt: "Wir stehen vor einer neuen industriellen Revolution"

Aleph Alpha - Samuel Weinbach und Jonas Andrulis
Aleph Alpha - Samuel Weinbach und Jonas Andrulis
© Dirk Bruniecki/stern
Microsoft und andere Tech-Unternehmen investieren Milliarden in die Entwicklung intelligenter Sprachmodelle. Und die sind mittlerweile beeindruckend gut. Jonas Andrulis, Gründer eines KI-Start-ups, erklärt, wie die Technologie unsere Welt verändert.

Drei Jahre konnte Jonas Andrulis im Silicon Valley mitverfolgen, wie US-Techunternehmen die nächste industrielle Revolution vorantreiben. Er arbeitete in der Spezialabteilung von Apple für Künstliche Intelligenz. Dann gründete er in Deutschland das Start-up Aleph-Alpha und brachte eine eigene Software auf den Markt, die Fragen verstehen und kontextbezogene Antworten geben kann. Der stern sprach mit ihm über die Angst und die Faszination, die diese neue Technologie bei Menschen auslöst.

Mehr zum Thema

Newsticker