HOME

ISS und "Atlantis": Den Doppelpunkt am Himmel erspähen

Die "Atlantis" hat von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt - für Sterngucker ein Grund zur Freude: An den nächsten beiden Abenden können sie das Tandem aus Shuttle und Station als leuchtenden Doppelpunkt am Himmel erspähen.

Nach mehr als einwöchigem Weltraumeinsatz hat die US-Raumfähre "Atlantis" mit sieben Astronauten an Bord ihren Rückflug zur Erde begonnen. Die Fähre koppelte nach Angaben der US-Weltraumbehörde Nasavon der Internationalen Raumstation ISS ab.

Die "Atlantis" soll am Donnerstag auf dem US- Weltraumbahnhof in Cape Canaveral in Florida landen. Die Crew hat eine erfolgreiche Mission mit vier Außenbordeinsätzen hinter sich. Dabei installierten die Astronauten unter anderem ein neues Sonnensegel, mussten aber auch unvorhergesehen eine beschädigte Isoliermatte am Heck der Raumfähre reparieren.

Am besten kurz nach Sonnenuntergang

ISS und "Atlantis" sind in den kommenden beiden Nächten vielerorts mit bloßem Auge als Doppel-Leuchtpunkt am Nachthimmel zu sehen. Das Tandem erscheint an diesem Dienstagabend kurz vor 22.30 Uhr tief im Westen und zieht als leuchtender "Doppelpunkt" über den Abendhimmel, wie Berechnungen der Europäischen Raumfahrtagentur Esa ergeben.

Beobachter im Süden und Osten Deutschlands sind dabei bevorzugt - im Westen und Norden schafft es das Tandem nicht ausreichend über den Horizont. Im Westen und Süden erscheinen ISS und "Atlantis" bei wolkenlosem Wetter noch einmal am Mittwochabend nach 22.45 Uhr für wenige Minuten tief am Südwesthimmel.

Nach dem Ablegen von der Raumstation fliegt der Shuttle voraus, die ISS folgt nach, berichtete die Nasa. Zu beobachten ist das Tandem am besten direkt nach Sonnenuntergang, wenn sich der Beobachter auf der Erde schon im Schatten, die ISS auf der Umlaufbahn aber noch im Sonnenlicht befindet. Beide Himmelsobjekte leuchten hell und sind leicht zu entdecken.

Die Esa bietet im Internet ISS- Sichtbarkeitsprognosen für mehr als zwei Millionen Orte weltweit.

Sichtbarkeit der ISS in ausgewählten Städten

19.6.
Berlin22.28 UhrWSW12 Grad
Dresden22.27 UhrWSW14 Grad
Frankfurt/Main22.26 UhrW23 Grad
München22.27 UhrW25 Grad
Stuttgart22.48 UhrWSW12 Grad
Wien22.28 UhrW17 Grad
Zürich22.48 UhrW
20.6.
Düsseldorf22.48 UhrSW10 Grad
Frankfurt/Main22.49 UhrSW 10 Grad
München22.49 UhrWSW11 Grad
Stuttgart22.26 UhrW27 Grad
Zürich22.26 UhrWNW
DPA / DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(