VG-Wort Pixel

London Zwergwal verirrt sich in Sperrwerk – Retter bergen das Tier aus Themse

Sehen Sie im Video: Zwergwal verirrt sich in Sperrwerk – Retter bergen das Tier aus Themse.




Ein Wal in der Themse, das kommt nicht alle Tage vor. Im Südwesten Londons hatten Passanten den Meeressäuger am Sonntagabend in einem Sperrwerk entdeckt. Gegen 21 Uhr Ortszeit traf ein Rettungsteam der Royal National Lifeboat Institution, einer Seenotrettungsorganisation, ein, um das Tier zu bergen. Offenbar handelte es sich um einen Zwergwal. Unter den Augen Schaulustiger hievten die Einsatzkräfte den Wal auf eine schwimmende Trage. Nach rund vier Stunden konnte das Tier in Sicherheit gebracht werden. Der Wal sollte untersucht werden, um sicherzustellen, dass einer Entlassung in die Freiheit nichts im Wege steht. Zwergwale kommen für gewöhnlich im Nordatlantik vor.
Mehr
Unter den Augen Schaulustiger hieven Retter einen Zwergwal auf eine schwimmende Trage. Das Tier hatte sich zuvor in ein Sperrwerk auf der Themse verirrt und sollte vor seiner Freilassung tierärztlich untersucht werden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker