HOME

"Ungehalten sein"? Kann sie!: Tierheim sucht mit witziger Anzeige ein neues Zuhause für Katzen-Diva "Mrs. Mietz"

Ein freundlicher Finder brachte die verletzte Katze ins Tierheim Tecklenburger Land, wo sie liebevoll umsorgt wurde. Aber mit guter Laune dankte "Mrs. Mietz" das den Menschen nicht. Die Anzeige auf der Website des Tierheims veranschaulicht auf witzige Weise den Charakter der "ungehaltenen" Mieze.

Die "ungehaltene" Tierheimkatze Mrs. Mietz

Die "ungehaltene" Tierheimkatze Mrs. Mietz

Wer Katzen liebt, weiß, dass die flauschigen Vierbeiner ihren eigenen Kopf haben. Da kann man machen, was man will. Und irgendwie ist es ja auch genau dieses eigenwillige Verhalten, dass Katzen so liebenswert macht. Siehe Grumpy Cat – die kleine Mieze mit dem grimmigen Gesichtsausdruck wurde gerade wegen ihrer permanent schlechten Laune ein echter Star (der für seine Besitzer auch echtes Geld verdient).

Weniger Glück hatte bisher die getigerte Katzendame "Mrs. Mietz", die im Tierheim Tecklenburger Land in Lengerich landete. In ihrer eher "kritischen" Einstellung zum Leben steht sie der US-amerikanischen Promi-Kollegin aber in nichts nach – wie man schon beim Blick auf ihr Foto erahnen kann.

Auch die Mühe, die sich die Menschen in ihrem Umfeld mit der Mieze gaben, scheint "Mrs. Miez" nur bedingt zu würdigen. Das lässt jedenfalls der sehr lustige und extrem ehrliche Text auf der Wesite des Tierheims erahnen, in dem ihr Schicksal beschrieben wird:

Medizinische Versorgung? "Mrs. Mietz war ungehalten darüber." Einen Raum mit anderen Katzen teilen? "Mrs. Mietz war ungehalten darüber." Wegen einer Erkältung in Quarantäne? "Mrs. Mietz war ungehalten darüber." Tja, im Tierheim konnte man es der Katzen-Queen offenbar einfach nicht recht machen. Obwohl man dort nun wirklich alles tat, damit es der getigerten Pessimistin bestens geht.

So lustig die Anzeige auf der Tierheim-Website ist, so betrüblich ist das Schicksal der Katzendame: "Mrs. Mietz" befindet sich seit 2012 im Tierheim Lengerich und hat bisher noch keinen neuen Besitzer gefunden. Die meisten Menschen bevorzugen Katzenbabys (sie sind süß, klar, aber wachsen auch ganz schnell!) oder Rassekatzen. Und wenn "Mrs. Mietz" sich potenziellen Adoptanten so charmant präsentiert, wie es ihre Beschreibung vermuten lässt, ist das Finden eines neuen Herrchens oder Frauchens vermutlich gleich noch einmal schwieriger.

"Sie ist immer noch bei uns und sucht neue Besitzer", so eine Tierheimmitarbeiterin gegenüber dem stern. "Sie hat inzwischen ein paar kleine Alterswehwehchen, aber sonst geht's ihr prima."

Wir sagen's ehrlich: Hätten wir den Garten, den die mürrische Mieze sich wünscht, dann hätte sie bei uns schon ein neues Zuhause gefunden. Aber vielleicht findet sich ja auch im Umfeld von Lengerich (nahe Osnabrück) jemand mit Garten und einer ähnlich kritischen Weltsicht wie "Mrs. Mietz", der zusammen mit ihr auf dem Sofa sitzen und über Gott und die Welt schimpfen mag. Damit die "ungehaltene" Katzendame zu einer "gehaltenen" Katzendame wird. Wir würden es ihr wünschen.

Kontakt zum Tierheim Tecklenburger Land: Tel. 05481–4146

Kleine Rampensau: Während TV-Interview: Katze stiehlt ihrem Herrchen die Show
wt
Themen in diesem Artikel