Nasa Arktis-Eis wird dramatisch dünner


Das Eis in der Arktis schmilzt: In den vergangenen vier Jahren ist die Eisdicke um mehr als 60 Zentimeter dünner geworden, berichtete die US-Weltraumbehörde Nasa. Besonders das "Alteis", das sonst den Sommer überdauert hat, schwindet.

In der Zeit zwischen 2004 und 2008 hat sich die Dicke des Eises in der Arktis deutlich verringert, berichtet die US-Weltraumbehörde Nasa. Laut der Messungen des Spezialsatelliten "Icesat" ging innerhalb der vier Jahre zudem die von Alteis bedeckte Fläche um 42 Prozent zurück. Alteis ist solches, das einen oder mehrere Sommer überlebt hat. Die Studie sei ein weiterer Hinweis auf "anhaltende Veränderungen der arktischen Eisdecke", die als Folge der Erderwärmung gelten.

In den vier Jahren wurde die Eisdecke den Messungen zufolge insgesamt 68 Zentimeter dünner. "Sogar in Jahren, in denen die Ausdehnung des Eises alles in allem stabil bleibt oder gar leicht zunimmt, schrumpfen Dicke und Volumen der Eismassen weiterhin", sagte der Nasa-Experte Ron Kwok. Die Folge sei, dass das Eis immer "verletzlicher" und immer anfälliger für weiteres Abschmelzen werde.

So hat laut Nasa in den vergangenen Jahren die Eisfläche, die alljährlich im Winter hinzukommt, die Verluste durch die saisonale, sommerliche Schmelze nicht mehr wettmachen können. Die Folge: immer größere, eisfreie Wasserflächen im Sommer, die mehr Sonnenwärme aufnehmen und dadurch zur weiteren Erwärmung der Ozeane beitragen.

Besonderes Kopfzerbrechen bereitet den Nasa-Forschern die Tatsache, dass sich das Verhältnis von Alteis und saisonalem Eis, das in jedem Sommer wieder schmilzt, in den vergangenen Jahren völlig verändert habe: Noch im Jahr 2003 bestanden 62 Prozent der arktischen Eisdecke aus Alteis, 2008 dagegen bestanden 68 Prozent der Eisdecke aus saisonalem Eis. In den vergangenen vier Jahren ist den Messungen zufolge die Ausdehnung des Alteises um 1,5 Millionen Quadratkilometer zurückgegangen. Das entspricht fast der Fläche Alaskas.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker