HOME

Baldwin statt Trump: Ups: Zeitung druckt Trump-Parodie statt des echten Präsidenten

Alec Baldwins Parodie von US-Präsident Donald Trump sorgt für jede Menge Lacher. Eine Zeitung fand sie nun wohl etwas zu überzeugend - und verwechselte sie glatt mit dem Original.

Als Alec Baldwin sich letztes Jahr als Donald Trump verkleidete, rechnete er wohl noch nicht damit, die Rolle auch die nächsten vier Jahre spielen zu müssen. Nach der Wahl war klar: Der Comedy-Klassiker "Saturday Night Live", kurz SNL, wird Baldwin noch öfter brauchen. Und der Schauspieler sagte begeistert zu. Dass er aber tatsächlich mal für Trump gehalten wird, dürfte ihn dann aber doch überraschen.

Dabei wollte die Zeitung "El Nacional" aus der Dominikanischen Republik sich vermutlich gar nicht über den Präsidenten lustig machen. Sie berichtete in einem sehr seriösen Tonfall über eine Äußerung Trumps zur israelischen Siedlungspolitik. Der US-Präsident hatte den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu darauf hingewiesen, dass die geplanten Siedlungen in palästinensischen Gebieten nicht förderlich für den Frieden seien. Ein ernstes Thema also.

Scherz oder Patzer?

Um den Artikel zu bebildern, wählte man jeweils ein Bild der beiden Politiker - und griff bei Trump gründlich ins Klo: Statt des echten Präsidenten druckte man ein Foto von Baldwins Trump-Parodie. Dabei sieht die dem Amtsinhaber nicht gerade zum Verwechseln ähnlich. Klar, Baldwin trägt die typischen, etwas unförmigen Anzüge mit roter Krawatte, dazu die markante Perücke in künstlichem Gelb. Alleine durch den völlig übertriebenen Gesichtsausdruck hätte man das Bild aber als Fälschung erkennen müssen - obwohl auch der echte Trump durchaus zum ausführlichen Grimassenziehen neigt.

Ob die Zeitung sich einen Scherz erlaubte oder schlicht patzte, ist nicht bekannt. Auf der Homepage ist die Geschichte zumindest nicht zu finden. Wir wissen nur von ihr, weil fleißige Reddit- und Twitternutzer die Zeitung abfotografierten und in die sozialen Netzwerke hochluden. Eine twittere sogar Baldwin selbst an. Leider hat der noch nicht reagiert. An den offiziellen Trump-Account wollte sie es aber offensichtlich dann doch nicht schicken. Vielleicht ist es besser so. Trump scheint sich über Baldwins Parodie immer wieder mächtig zu ärgern.

 

Geheimnisse des US-Präsidenten: Warum Donald Trump ungern Hände schüttelt
mma
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(