VG-Wort Pixel

Rede zur Lage der Nation Trump ignoriert Handschlag von Top-Demokratin Pelosi – doch die revanchiert sich prompt





Diese Szene sorgt für Aufsehen – und ein wenig Unbehagen:


Donald Trump verweigert Nancy Pelosi vor seiner Rede zur Lage der Nation den Handschlag.


Ob es sich dabei um blanke Absicht handelt, ist allerdings nicht klar.


Die Top-Demokratin und Sprecherin des Repräsentantenhauses ist die politische Gegenspielerin der Republikaner und wird von Trump regelmäßig zum absoluten Feindbild erklärt.


Zu Beginn der „State of the Union“-Ansprache reicht Pelosi Trump die Hand – ein Akt der Höflichkeit.


Doch der US-Präsident ergreift ihre Hand nicht. Es ist nur ein kurzer Moment, aber es scheint, als würde er sie ignorieren.


Daraufhin zuckt Pelosi leicht mit den Schultern und lächelt – wirklich überrascht wirkt sie nicht.


Nach Trumps anderthalb Stunden langer Rede, die einer einzigen Lobeshymne seiner bisherigen Amtszeit glich, schreibt Pelosi auf Twitter:


Tweet Nancy Pelosi:
"Die Demokraten werden niemals aufhören die Hand der Freundschaft auszustrecken, um die Arbeit für unsere Bevölkerung erledigt zu bekommen. Wir werden versuchen gemeinsame Nenner zu finden, wo wir können, aber wir werden uns immer dagegen behaupten, wo wir es nicht können.W


Der letzte Teil dieses Statements bezieht sich wohl auf ihre öffentlichkeitswirksame Geste am Ende der Rede, die von Millionen Zuschauern weltweit verfolgt wurde.


Sie zerreißt Trumps Manuskript


Während Trump sich ordentlich feiern lässt, zerreißt Pelosi sein seitenlanges Redemanuskript vor den Augen des Kongresses und der Welt.


Damit trägt sie ihre Verachtung für den Präsidenten, dessen Schuld in der Ukraine-Affäre wegen Erpressung und Amtsmissbrauch erwiesen ist, offen zur Schau.


Bereuen tut sie die Aktion offenbar nicht.


Als ein Reporter sie darauf anspricht, warum sie das Manuskript zerrissen hat, antwortet die erfahrene Politikerin:


"Es war das höflichste, was ich tun konnte – berücksichtigt man die Alternativen."


 Es ist nicht das erste Mal, dass Nancy Pelosi Trump die Schau stiehlt.


Bereits bei seiner vergangenen Rede zur Lage der Nation sorgte Pelosi mit ihrem abfälligen Klatschen weltweit für Schlagzeilen.


Sicher ist: auch diese Szene geht in die US-amerikanische Politikgeschichte ein.


Quellen: CNN, C-SPAN, Twitter
Mehr
Donald Trump und Nancy Pelosi sind erbitterte politische Feinde. Das wurde auch bei der aktuellen "State of the Union"-Rede mehr als deutlich: ein offenbar ignorierter Handschlag und ein völlig zerrissenes Manuskript. Aber sehen Sie selbst.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker