HOME

US-Häftling aus Nordkorea: Rückkehr im Koma: Der seltsame Fall des Otto Warmbier

Im Frühjahr 2016 wurde US-Student Otto Warmbier in Nordkorea zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt - wegen einer Bagatelle. Mehr als ein Jahr später kehrte er nun in die Heimat zurück, allerdings im Koma. Die Erklärung aus Nordkorea dafür mutet seltsam an.

US-Bürger Otto Warmbier wird bei seiner Ankunft in den USA aus Nordkorea aus dem Flugzeug getragen

Themen in diesem Artikel