HOME

New Yorker Prozess gegen Drogenboss «El Chapo» gestartet

New York (dpa) - Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen ist in New York der Prozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán gestartet. Zum Auftakt verzögerten sich jedoch die Eröffnungsplädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung, weil ein Mitglied der Jury aus zunächst unbekannter Ursache ausgetauscht werden musste. Die US-Justiz wirft dem «El Chapo» genannten Guzmán unter anderem Drogenhandel, Geldwäsche und das Führen einer kriminellen Organisation vor. Zudem soll er für bis zu 3000 Morde verantwortlich sein.

Israels Regierungschef Netanjahu

Israels Polizei präsentiert Beweise für Korruption von Netanjahu-Vertrautem

EZB in Frankfurt am Main

Pilatus Bank

Geldwäsche-Vorwürfe: EZB entzieht maltesischer Bank Lizenz

Erster Spieler im belgischen Fußballskandal verhaftet

«Jetset»-Mönch verurteilt

Krimineller Ex-Mönch

«Jetset»-Mönch in Thailand wegen Vergewaltigung verurteilt

Warum Belgiens Fußball gerade im Chaos versinkt

Massive Betrugsvorwürfe

Warum Belgiens Fußball gerade im Chaos versinkt

Lula-Anhänger mit Puppe ihres Idols in Belo Horizonte

Lula darf bei Präsidentschaftswahl in Brasilien weder antreten noch abstimmen

Vize-Kandidat Haddad tritt anstelle von Lula an

Brasiliens Ex-Staatschef Lula zieht Präsidentschaftskandidatur zurück

Donald Trump Roy Cohn Ed Koch

Enthüllungsjournalist Craig Unger

Man kennt sich seit 35 Jahren - die lange Geschichte von Donald Trump und der Russen-Mafia

Von Niels Kruse
Lula verbüßt eine zwölfjährige Haftstrafe

Wahlgericht mehrheitlich gegen Kandidatur von Brasiliens Ex-Staatschef Lula

In "Disenchantment" nimmt Simspons-Erfinder Matt Groening Mittelalter und Fantasy aufs Korn

Videostreaming

Die nächsten Simpsons und die Rückkehr der Zombies: Das bieten Netflix und Amazon Prime im August

Von Malte Mansholt
Die 100 Kilogramm schwere Riesenmünze "Big Maple Leaf" im Bode-Museum in Berlin vor dem Einbruch.

Riesenmünze geklaut, Bankfiliale gesprengt

Nach Razzia in Berlin: Die aufsehenerregenden Fälle des Familien-Clans

Die Spur des verstreuten Geldes: Warum die Polizei einen arabischen Clan im Visier hat

77 Immobilien beschlagnahmt

Die Suche nach den verstreuten Millionen: Geldwäsche-"Puzzle" um arabischen Clan

Überweisung

Kreative Kunden

"Für Koks und Nutten" - warum lustig gemeinte Überweisungen für Banken der Horror sind

Polizei blockiert Zufahrt zu Lulas Gefängnis in Curitiba

Verwirrung über mögliche Freilassung von Brasiliens Ex-Staatschef Lula

Polizei blockiert Zufahrt zu Lulas Gefängnis in Curitiba

Brasilianischer Richter erklärt Anordnung zu Lulas Freilassung für ungültig

Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva

Berufungsgericht ordnet Freilassung des brasilianischen Ex-Präsidenten Lula an

Die Immobilienpreise in Städten steigen in Deutschland immer weiter

Laxe Kontrollen

Geldwäsche im großen Stil: So treibt die Mafia die Immobilienpreise nach oben

Trumps früherer Wahlkampfchef Paul Manafort

Trumps Ex-Wahlkampfchef muss ins Gefängnis

Diosdado Cabello (l.) mit Präsident Maduro

USA belegen Vize-Chef von Venezuelas Regierungspartei mit Sanktionen

Plastikgeschirr soll nach dem Willen der EU offenbar bald verboten sein
+++ Ticker +++

News des Tages

EU-Kommission will laut Bericht Plastikbesteck verbieten

Transparenzregister
Blog

Lobbyismus

Warum das neue Transparenzregister seinen Namen nicht verdient

Von Hans-Martin Tillack
Bau-Boom in Deutschland wie hier in Berlin: Investoren bleiben häufig im Dunkeln
stern Exklusiv

Investoren und ihre Geschäfte

Führende Immobilien-Firmen verstoßen offenbar gegen neues Transparenz- und Geldwäschegesetz

Von Hans-Martin Tillack
Hinter dem weiß-gelben Schirm steht die Parkbank, auf der Sergej Skripal und seine Tochter vergiftet gefunden wurden

Last Call

Gift-Anschlag auf Ex-Agenten: Die Realität toppt die kühnste Fiktion

Von Michael Streck