HOME
Ausblickt von der ISS auf die Erde

Experten aus 25 Ländern beraten über Rüstungskontrolle im Weltall

Vertreter aus 25 Ländern, darunter China, Russland und die USA, beraten von Montag an in Genf über Maßnahmen gegen ein Wettrüsten im Weltall.

Millionen syrische Flüchtlinge auf Hilfe angewiesen

Deutschland erhöht bei Syrien-Geberkonferenz Zusage für humanitäre Hilfe

Blick auf Caracas

Landesweiter Stromausfall in Venezuela auch nach mehr als 24 Stunden nicht behoben

UNO drängt Frankreich zu Untersuchung von Polizeigewalt

UNO: Frankreich muss "exzessive" Polizeigewalt gegen "Gelbwesten" untersuchen

Hamsa bin Laden auf einem Foto der CIA

USA setzen eine Million Dollar auf Hinweise zu Bin-Laden-Sohn aus

UN-Geberkonferenz gegen die humanitäre Krise im Jemen.

Guterres: UN erreichen erstmals seit Monaten wieder Weizenlager in Hodeida

Eine Afghanin mit einem verletzten Kind nach einem Anschlag in Kabul im Januar

UNO: Zahl ziviler Opfer in Afghanistan erreicht neuen Höchststand

Kelly Knight Craft im Juli 2017

Trump nominiert Diplomatin Knight Craft als US-Botschafterin bei UNO

Kinder im Südsudan leider schon seit Jahren Hunger

Zehntausende Menschen im Südsudan vom Hungertod bedroht

Zerstörungen in der Hafenstadt Hodeida

Konfliktparteien im Jemen über erste Truppenabzüge aus Hodeida einig

Heather Nauert

Heather Nauert zieht Bewerbung als US-Botschafterin bei der UNO zurück

Angehörige von Opfern vor Kabuler Krankenhaus

Mindestens vier Tote und mehr als 90 Verletzte bei Anschlag in Kabul

Regierungschef Zaev nach dem Votum im Parlament

Parlament in Skopje stimmt für neuen Staatsnamen "Republik Nordmazedonien"

Merkel und Tsipras bei ihrem Treffen in Athen

Merkel würdigt Tsipras für entschiedene Haltung in Mazedonien-Frage

Am Rande einer Razzia gegen Menschenhandel in Thailand

UNO beklagt weitreichende Straflosigkeit für Menschenhandel

Außenminister Maas (l.) und UN-Botschafter Heusgen

Deutschland zum sechsten Mal Mitglied im UN-Sicherheitsrat

Der Hafen von Hodeida am 21. Dezember

UNO: Rebellen im Jemen beginnen mit Rückzug aus Hafen von Hodeida

Jemenitische Kinder in Camp der Provinz Hodeida

UN-Sicherheitsrat beschließt Entsendung ziviler Beobachter in den Jemen

UNO: Schwere Defizite bei Umsetzung sozialer Menschenrechte in Deutschland

Die 65-jährige Immaculate Nyakato aus der Demokratischen Republik Kongo in einem Flüchtlingslager in Uganda

UN-Vollversammlung beschließt mit großer Mehrheit weltweiten Flüchtlingspakt

Kämpfe sorgten für Zerstörung in Hodeida

UNO: Waffen sollen in Hodeida ab Dienstag schweigen

Al-Jamani, Guterres, Abdelsalam in Rimbo (von links)

UNO: Konfliktparteien im Jemen vereinbaren Waffenruhe für Hodeida

UN-Generalsekretär Antonio Guterres ist seit Mittwochabend in Schweden

UNO: Konfliktparteien im Jemen vereinbaren Waffenruhe für Hodeida

Iran unterstützt die Huthis politisch, weist militärische Unterstützung aber zurück

UNO: Weitere Waffen iranischer Herstellung im Jemen entdeckt