HOME

Waffenruhe in Libyen scheint zu halten

Tripolis - Die Gefechte um Libyens Hauptstadt Tripolis haben sich im Zuge einer brüchigen Feuerpause etwas beruhigt. In den üblicherweise schwer umkämpften Gegenden südlich der Stadt habe weitgehend Ruhe geherrscht, sagten Augenzeugen der dpa. Diese sei aber zwischenzeitlich durch Schüsse oder Artilleriefeuer unterbrochen worden. Die Waffenruhe, die Russland und die Türkei angemahnt hatten, war am Sonntag vor einer Woche in Kraft getreten. Einen dauerhaften Waffenstillstand gibt es für Libyen bisher nicht.

Video

Einigung bei Libyenkonferenz

Video

Maas: Waffenruhe in Libyen soll zu Waffenstillstand werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel steht mit anderen Regierungschefs in einem Kreis und gestikuliert

Konferenz in Berlin

Länder einigen sich auf Waffenruhe und ein Embargo für Libyen

Video

Maas: General Haftar sagt Waffenruhe zu

Video

Merkel: General Haftar sagt Einhaltung von Waffenruhe in Libyen zu

Verzweifeltes Kind nach syrischem Luftangriff auf Idlib

Dutzende Tote bei Kämpfen in Idlib - Waffenruhe hält nicht einmal eine Woche

General Chalifa Haftar (l.), Außenminister Heiko Maas

Maas: Haftar will Waffenruhe in Libyen einhalten

Der russische Verteidigungsminister Schoigu und Haftar in Moskau

Haftar verlässt Moskau ohne Unterzeichnung von Waffenruhe-Abkommen

Der südsudanesische Oppositionsführer Riek Machar

Regierung und Rebellen des Südsudan vereinbaren Feuerpause

Video

Lawrow - Haftar will mehr Bedenkzeit vor Waffenruhe-Abkommen für Libyen

Regierungstreue Kämpfer im Süden von Tripolis

Bundesregierung begrüßt Waffenruhe in Libyen

Regierungschef al-Sarradsch (l.) und General Haftar

Libysche Konfliktparteien wollen in Moskau Abkommen zu Waffenruhe unterzeichnen

In Libyen ist eine Waffenruhe in Kraft getreten

Waffenruhe in Libyen in Kraft getreten

Libyen Macht

International anerkannte Regierung Libyens akzeptiert Waffenruhe

Putin (l.) und Erdogan in Istanbul

Türkei und Russland fordern Waffenruhe in Libyen

Wagen mit Flüchtlingen in Idlib auf dem Weg zur türkischen Grenze

Ankara: Moskau soll in neue Waffenruhe in syrischer Provinz Idlib einwilligen

Israelische Soldaten an der Grenze zum Gazastreifen

Israelische Armee greift nach Raketenbeschuss erneut Ziele im Gazastreifen an

Zerstörung in Chan Junis nach einem israelischen Angriff

Fragile Waffenruhe zwischen Israel und Islamischem Dschihad nach Gewalteskalation

Raketen werden aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert

Die Morgenlage

Trotz Berichten über Waffenruhe: Heftige Raketenangriffe auf Israel

Maas dringt in Türkei auf dauerhafte Waffenruhe

Maas dringt in Türkei auf dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Wladimir  Putin und Recep Tayyip Erdogan geben sich die Hand

Frist für Abzug der Kurdenmiliz

Putin und Erdogan einig – neue Waffenruhe in Nordsyrien

Putin empfängt Erdogan in Sotschi

Erdogan droht mit Fortsetzung der türkischen Offensive in Nordsyrien

Treffen zwischen Putin und Erdogan in Sotschi geplant

Putin berät mit Erdogan in Sotschi über türkische Militäroffensive in Syrien