VG-Wort Pixel

Orrin Hatch US-Senator setzt Brille ab, die er gar nicht trägt - das Netz reagiert fantastisch

So fies kann einen die Gewohnheit täuschen:
 
US-Senator Orrin Hatch will in einer Anhörung des Rechtsausschusses seine Brille absetzen.
 
Bloß: Der 83-Jährige hat gar keine auf.
 
Prompt amüsiert sich das Netz über die unsichtbare Sehhilfe.
 
"Denkst du, dein Dienstag ist hart? Orrin Hatch hat gerade versucht eine Brille abzusetzen, die er nicht trug."
 
"Als nächstes zwirbelt er seinen unsichtbaren Schnurrbart."
 
Der dienstälteste Senator der USA – oder zumindest sein Social Media Team – schlägt mit Humor zurück:
 
"Ach, ihr meint seine unsichtbare Brille von Warby Parker (ein amerikanischer Brillenhersteller)? Die ist neu, ihr habt wahrscheinlich noch nicht von ihr gehört."
 
Am Ende siegt aber die Ehrlichkeit: Der Senator hat seine Brille schlicht vergessen.
 
So oder so: gut gespielt, Orrin!
Mehr
US-Senator Orrin Hatch will in einer Anhörung des Rechtsausschusses seine Brille absetzen. Aber der 83-Jährige hat gar keine auf. Das Netz reagiert amüsiert – und selbst Hatch schlägt mit Humor zurück.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker