HOME

Die Folgen der Entvölkerung: Das sagen die Leser

Die stern.de-Serie zur Demografie hat große Resonanz ausgelöst - die Leser debattierten viel über die von Helmut Kohl versprochenen "blühenden Landschaften", über Kinderlosigkeit, Heimat, Zuwanderung und verlassene Städte. Hier lesen Sie Auszüge.

Zum Thema "Kinder"  Es gibt immer weniger Nachwuchs in Deutschland - und das hat auch kulturelle Probleme zur Folge. "Nicht die Gesamtzahl einer Bevölkerung ist der wichtigste Punkt, sondern die Alterstruktur. Es fehlen die Jungen, die Abenteuer, Neues, Wettbewerb, ein spannendes Leben suchen", erläutert phocs seinen Standpunkt.   knilch_59 rechnet seinen Mitdiskutanten vor, wie es gehen könnte: "Würden wir in den nächsten Jahren die Geburtenrate von knapp 1,4 wieder bis auf die 'nötigen' 2,1 steigern können, wäre wenigstens der weitere Schwund ab 2050 gestoppt. Und schon kurzfristig würde das zur Belebung der Binnenkonjunktur beitragen, den Arbeitsmarkt entlasten undsoweiter. Mal ganz abgesehen vom psychologischen Effekt – Kinder erzeugen Optimismus, und auch der fehlt uns!"

Zum Thema "Kinder"

Es gibt immer weniger Nachwuchs in Deutschland - und das hat auch kulturelle Probleme zur Folge. "Nicht die Gesamtzahl einer Bevölkerung ist der wichtigste Punkt, sondern die Alterstruktur. Es fehlen die Jungen, die Abenteuer, Neues, Wettbewerb, ein spannendes Leben suchen", erläutert phocs seinen Standpunkt.

knilch_59 rechnet seinen Mitdiskutanten vor, wie es gehen könnte: "Würden wir in den nächsten Jahren die Geburtenrate von knapp 1,4 wieder bis auf die 'nötigen' 2,1 steigern können, wäre wenigstens der weitere Schwund ab 2050 gestoppt. Und schon kurzfristig würde das zur Belebung der Binnenkonjunktur beitragen, den Arbeitsmarkt entlasten undsoweiter. Mal ganz abgesehen vom psychologischen Effekt – Kinder erzeugen Optimismus, und auch der fehlt uns!"