HOME

Interview Klaus Töpfer: Merkel ist keine Klima-Queen mehr

Lange schien es so, als sei der Umweltschutz Angela Merkels Herzenssache. Nun blockiert sie wichtige Klimaschutzregeln der EU. Klaus Töpfer, CDU, ehemaliger Umweltminister, rechnet im stern.de-Interview im "Café Einstein" mit Merkel ab.

Der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer lässt für Angela Merkel den bisherigen Titel "Öko-Queen" nicht mehr gelten. Im Web-TV-Interview im "Café Einstein" sagte er mit Blick auf die jüngsten europäischen Beschlüsse zum Umweltschutz: "Dieser Titel muss immer wieder neu verdient werden." Töpfer nannte es auch ein "Märchen", wenn behauptet werde, neue Jobs würden durch mehr Ökologie vernichtet. Sein Gesamturteil über die derzeitige deutsche Umweltpolitik - und das Krisenmanagement - ist hart: für Merkel.

Themen in diesem Artikel