HOME

Made in Weingarten: Schwäbische Grüne drehen schaurigen Imagefilm

Lokalpolitiker der Grünen und Unabhängigen in Weingarten wollen mit einem Imagefilm auf Stimmenfang bei den nächsten Gemeinderatswahlen gehen. Nur: Was für ein Image soll hier bloß vermittelt werden?

Die Grünen und Unabhängigen in Weingarten bei Ravensburg werden mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit für ihren neuen Imagefilm bekommen. Ob das Echo aber so positiv ausfällt, wie es sich die Politiker vielleicht erhoffen, ist zumindest zweifelhaft: In dem anderthalb Minuten langen Video, das für die Gemeinderatswahlen in Baden-Württemberg mobilisieren soll, fahren die Politiker mit Dreirädern über einen Skatepark und reiten auf Steckenpferden durch den Ort. Auch das kollektive Rütteln an einer Rathaustür darf nicht fehlen. Ein jugendliches Image kann förderlich sein. Aber wer soll hier angesprochen werden? Kleinkinder?

"Wir sehen alles durch die grüne Brille", rufen die Lokalpolitiker mit grünen Sonnenbrillen vor den Augen. Untermalt wird das Ganze von Musik. Und nicht immer versteht man sofort, was die Damen und Herren sagen. Zum Glück, vielleicht.

mtk/anb