HOME

stern-Umfrage: Polizisten genießen Vertrauen - Manager nicht

Die Deutschen vertrauen ihrer Polizei, betrachten Banken und Parteien hingegen mit Argwohn. Eine stern-Umfrage zeigt, wie die Bürger zu verschiedenen gesellschaftlichen Einrichtungen stehen.

Wie ist das Verhältnis zwischen Bürgern und Politik? Was halten sie von der Presse, der Wirtschaft oder von religiösen Institutionen? Eine vom stern in Auftrag gegebene Forsa-Umfrage ermittelte, wieviel Vertrauen die Deutschen verschiedenen gesellschaftlichen Einrichtungen entgegenbringen.

Während die Polizei die Liste anführt, rangieren vor allem wirtschaftliche Institutionen auf den hinteren Plätzen. Bemerkenswert: Bundeskanzlerin und Bundespräsident schneiden gut ab, politische Parteien rangieren eher auf den hinteren Plätzen. Die höchsten Zuwächse seit 2014 erzielten wiederum der Zentralrat der Muslime und der Zentralrat der Juden. Das Vertrauen in den eigenen Arbeitgeber hat sich indes stark verringert

Die kompletten Umfrage-Ergebnisse können Sie in der untenstehenden Grafik sehen. Ein zweiter Reiter zeigt Ihnen zudem, wer von 2014 auf 2015 am meisten Vertrauen dazugewinnen konnte – oder wer am tiefsten abstürzte.

Hinweis zur Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte vom 13. bis 19. Januar 2015 im Auftrag des Magazins stern 2003 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Prozentpunkten.

rös
Themen in diesem Artikel