HOME

Toter bei Hannover gefunden - Polizei geht von Gewalttat aus

Lehrte - In einer Wohnung in Lehrte bei Hannover ist am Morgen ein Toter gefunden wurde. Die Polizei geht davon aus, dass der 34 Jahre alte Mann gewaltsam zu Tode kam. Er hat die polnische Staatsangehörigkeit und wurde den Angaben zufolge in einer Unterkunft gefunden, die vorwiegend von reisenden Handwerkern angemietet wird. Zwei 21 und 22 Jahre alte Männer wurden in der Nähe des Mehrfamilienhauses vorläufig festgenommen. Ob und in welchem Zusammenhang die beiden mit der Tat stehen, ist noch unklar. Wie genau der Mann zu Tode kam, wollte die Polizei nicht bekanntgeben.

Hamburg News Blaulicht Harburg

News aus Hamburg

Totschlag in Harburg: Verdächtige wurden mit Beil und Hammer gesichtet

Meinung

Gewalttat in Bremen

Angriff auf AfD-Politiker: Das bedeutet das Attenat für Frank Magnitz' politische Karriere

Sauerland - 16-Jähriger - Schüler - Wald - Festnahme

Gewalttat im Sauerland

Teenager soll 16-Jährigen aus Frust erwürgt haben

Bundesländer im Vergleich

So viele rechte Gewalttaten gab es im letzten Jahr

Tatort in Toronto

Drei Tote und zwölf Verletzte bei Schießerei in Toronto

Bei der Gewalttat in dem Lübecker Linienbus sind mehrere Menschen verletzt worden
+++ Ticker +++

News des Tages

Zehn Verletzte nach Gewalttat in Lübeck - Details zum Tatverdächtigen - wohl kein Terror-Hintergrund

Der Linienbus, in dem sich die Gewalttat ereignete, im Lübecker Stadtteil Kücknitz

Gewalttat im Linienbus

Die Helden von Lübeck: Wie vier Männer Schlimmeres verhinderten

Von Daniel Wüstenberg
Zschäpe mit ihrem Verteidiger Mathias Grasel

Verteidiger kündigen Revision gegen Urteil im NSU-Prozess an

Beate Zschäpe am Mittwoch im Gerichtssaal

Höchststrafe für Beate Zschäpe im NSU-Prozess

Das Bundesamt für Verfassungsschutz

Bericht: Zahl rechtsextremer Gewalttaten deutlich zurückgegangen

Polizisten in Schutzanzügen vor dem Kölner Hochaus, in dem sie Rizin fanden

"Schwere staatsgefährdende Gewalttat"

Rizinbombe vorbereitet: So kamen die Ermittler dem Kölner Biowaffen-Bauer auf die Spur

Einsatz in Köln

Ermittlungen wegen Vorbereitung von Gewalttat gegen festgenommenen Tunesier

Blaulicht der Polizei

Rhein-Herne-Kanal

Nach Fund von Frauenleiche in Rhein-Herne-Kanal Verdacht auf Gewalttat bestätigt

Baskische Untergrundorganisation ETA offiziell aufgelöst

ETA bittet Opfer ihrer Gewalttaten um Verzeihung

Jan Nolte sitzt für die AfD im Bundestag

Ermittlungen gegen AfD-Mitarbeiter

AfD-Bundestagsabgeordneter beschäftigt mutmaßlichen Terrorhelfer

Vor dem Haus des Mädchens wurden viele Blumen abgelegt

Staatsanwaltschaft: 14-jährige Berlinerin starb durch Vielzahl von Stichen

Waren an der Müritz

Gewalttat

Anwältin in Waren an der Müritz erschossen - Tatverdächtiger offenbar gefasst

G20-Öffentlichkeitsfahndung

Polizei sucht mit neuen Videos von Krawallen nach Straftätern

Terrorismus auf dem Berliner Weihnachtsmarkt: Auch Attentäter Anis Amri war als Gefährder eingestuft (Archivbild)

Terrorismus

Dschihadist, Islamist, Gefährder - was ist das eigentlich?

Von Daniel Wüstenberg
Berlin U-Bahn-Schubser

Nach Foto-Fahndung

U-Bahn-Schubser vom Alexanderplatz gefasst

Die Polizei hat den Tatort an einer Kieler Schule abgesperrt, ein 40-jähriger Verdächtiger ist festgenommen.

Messerangriff auf offener Straße

Frau verblutet nach brutalem Angriff vor Schule

Wladimir Putin lässt Berichte über eine mögliche Einmischung Russlands in den Bundestagswahlkampf dementieren
+++ Ticker +++

News des Tages

Kreml: Einmischung Russlands in Bundestagswahlkampf ist Unsinn

Die Polizei Hameln geht "von einer Beziehungstat aus"

Gewalttat in Hameln

Polizeigewerkschaft kritisiert: Justiz zu nachlässig mit mutmaßlichem Täter

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.