VG-Wort Pixel

"heute wichtig" #liebegewinnt: So lehnen sich Pfarrer gegen den Vatikan auf

Während ein Priester in weißem Talar in einer Kirche betet, halten zwei Frauen Schals in Regenbogenfarben hoch
Einige katholische Priester segnen gegen den Willen des Papstes homosexuelle Paare
© Felix Hörhager / DPA
Nein zur Segnung homosexueller Paare – mit dieser Entscheidung hat der Vatikan in Deutschland eine Protestbewegung ausgelöst. Unter den Initiatoren: ein schwuler Pfarrer aus Hamm.

Heute finden in katholischen Gottesdiensten Segnungen für homosexuelle Paare statt – obwohl der Vatikan sich kürzlich klar dagegen ausgesprochen hat. Im Podcast “heute wichtig” redet Moderator Michel Abdollahi mit dem Pfarrer Bernd Mönkebüscher aus Hamm, der selbst offen homosexuell lebt, über die Aktion #liebegewinnt. “Das Schreiben aus Rom hat viele Menschen tief verletzt, mich auch”, sagt Mönkebüscher. 

Traktoren segnen

Michel Abdollahi
© TVNOW / Andreas Friese

Podcast "heute wichtig"

Klar, meinungsstark, auf die 12: "heute wichtig" ist nicht nur ein Nachrichten-Podcast. Wir setzen Themen und stoßen Debatten an – mit Haltung und auch mal unbequem. Dafür sprechen Host Michel Abdollahi und sein Team aus stern- und RTL-Reporter:innen mit den spannendsten Menschen aus Politik, Gesellschaft und Unterhaltung. Sie lassen alle Stimmen zu Wort kommen, die leisen und die lauten. Wer "heute wichtig" hört, startet informiert in den Tag und kann fundiert mitreden.

Auch Ursula Hahmann, Leiterin einer Gemeinde in Aachen, spricht sich für die Segnungen aus: In der katholischen Kirche würden schließlich “auch Traktoren und Zäune gesegnet”. Dass die katholische Kirche bei homosexuellen Paaren “so eine harte, diskriminierende Haltung annimmt, das kann ich nicht verstehen”, sagt Hahmann. 

Konsequenzen für Palmer

Außerdem spricht Host Michel Abdollahi über das Parteiausschlussverfahren gegen den grünen Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, wegen der Verwendung des sogenannten N-Worts. “Rassismus wurde erschaffen, um die Weltordnung der Weißen Menschen zu manifestieren. Wenn Palmer rassistische Wörter reproduziert, dann macht er genau das. Das sollte Konsequenzen für ihn haben”, meint Abdollahi.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker