Reise "Stellen Sie sich vor, sie seien ein Stier": Auf Studienreise durch Andalusien, Spaniens kulturelle Schatzkammer

Reise nach Andalusien
Reise nach Andalusien
© Carolin Windel
Ob maurisches Erbe, die umstrittene Tradition des Stierkampfes oder Flamenco in Sevilla: In Andalusien verbergen sich zahlreiche kulturelle Schätze. Damit eignet sich die südlichste Region Europas hervorragend für eine Studienreise.

Heute ist die Welt eine andere. Wir tragen Maske, halten Abstand, lassen uns impfen, auch ein drittes Mal. Wir beobachten die Sieben-Tage-Inzidenz und verzichten auf Fernreisen, bis sich die Lage endgültig entspannt hat. Vor rund 20 Monaten wäre das alles undenkbar gewesen. Auch davon erzählt diese Geschichte. Sie spielt Anfang März 2020 in Andalusien. Spanien zählt gerade mal 12.000 Corona-Infizierte, die meisten im Norden des Landes, kaum Todesfälle. Der Lockdown scheint in weiter Ferne. Kein Teilnehmer sagt diese Reise ab.


Mehr zum Thema



Newsticker