Essen in Peking Heut Abend mal zum Chinesen?


Der stern hat zehn Restaurants in Peking getestet. Wenn Sie in der Stadt sein sollten und von Ihrem Hotel aus eines dieser Lokale ansteuern möchten, bitten Sie an der Rezeption um ein Taxi. Ein Stadtplan mit chinesischen Schriftzeichen hilft nur den wenigsten weiter. Und die Taxifahrer in Peking sprechen kein Englisch.
Von Adrian Geiges

Die Reihenfolge der Lokale: Von leicht verdaulich bis zu abenteuerlich, verpassen sollten Sie - sofern Sie Zeit haben - aber keines. Auch bei den Preisen ist Peking ein Essensparadies: Sofern nicht anders angegeben, kostet ein üppiges Mahl umgerechnet rund zehn Euro pro Person (ohne Getränke).

Din Tai Fung,

Adresse: Xin-yuan Xili Zhongjie, Dongzhimen, nordwestlich des Yuyang- Hotels, Telefon 64 62 45 02 (hat noch andere Filialen in Peking). Spezialisiert auf Baozi, gedämpfte Hefeklöße mit Fleischund Fischfüllungen. Wahrscheinlich das sauberste Restaurant Pekings: Die weiße Ganzkörperschutzkleidung der Köche garantiert keimfreie Zubereitung.

Xi He Ya Ju,

Nordostecke des Ritan-Parks, Chaoyang-Distrikt, Telefon 85 61 76 43. Traditioneller Innenhof, guter Ort, um die Küchen von Shanghai, Kanton, Sichuan und Nordostchina in gemütlicher und sauberer Umgebung kennenzulernen. Am besten schmecken Flusskrabben, schwarzer Pilzsalat, gebratener Fisch und Rindfleisch mit grünem Pfeffer.

Yun Qi Cha Yan,

Adresse: A 43, Mao'er Hutong, Dongcheng- Distrikt, Telefon 64 00 20 77. Jedes Gericht hat hier mit Tee zu tun, entweder ist es in Teewasser gekocht oder mit Teeblättern sautiert. Besonders lecker sind der Meeresfrüchtereis mit rotem Tee und die grüne Teetorte.

Lu Ga ng Xiao Zhe n (Bel - la gio),

Adresse: 6 Gongtixilu, Telefon 65 51 35 33 (hat noch andere Filialen in Peking). Taiwan-Küche. Eine Spezialität ist das "Drei-Becher-Huhn", süß und etwas scharf. Auch Reis mit geschmortem Schweinefleisch und die gefrorenen Desserts schmecken hier ausgezeichnet. Treffpunkt für junge Schöne.

Li Qun Ka o Ya,

Adresse: 11 Beixiangfeng Hutong, Zhengyi Nanlu, Qianmen Dongdajie, Chongwen-Distrikt, südlich des Huasheng-Hotels, Telefon 67 05 55 78. Von den Lesern des Stadtmagazins "That's" zum herausragenden Peking-Enten-Restaurant gewählt, und auch wir können die Ente nur preisen. Boden und Toilette entsprechen aber kaum deutschen Hygiene-Standards.

Kao Rou Ji,

Adresse: 14 Qianhai Dongyan, Gulou, Houhai-See, nahe der Yingding-Brücke, Telefon 64 04 25 54. Auf den Tisch kommt Pekinger und muslimische Küche, vor allem Grillfleisch. Eine besondere Erfahrung ist das Selbstgrillen unter Anleitung eines Kochs für sechs bis acht Personen, mit umgerechnet 300 Euro für Pekinger Verhältnisse aber sehr teuer.

Jin Ding Xuan,

Adresse: 77 Heping Xijie (nördlich der Yonghegong-Brücke), Telefon 64 29 68 88 (hat noch andere Filialen in Peking). Spezialisiert auf kleine kantonesische Speisen (Dim Sum) in dampfenden Bambuskörbchen, z. B. Garnelenklöße, geschmortes Rindfleisch mit Rettich und Rippenspeer mit schwarzer Bohnensauce.

Qiao Jiang Nan (South Beauty),

erste Etage des Landmark-Hotels, Telefon 65 90.07 79, 65 90.07 61 (hat noch andere Filialen in Peking). Die scharfe Sichuan-Küche wird hier modernisiert. Eine der Spezialitäten ist das auf Stein gegrillte Rindfleisch mit Chili- und Knoblauchsauce. Inneneinrichtung und Speisenpräsentation gleichermaßen in schickstem Design. Dafür zahlt man mit im Schnitt 20 Euro pro Person auch etwas mehr.

Yue Lu Shan Wu (Yue Lu Mountain Dining Place),

Adresse: A 19 Qianhaixiyan, Shichahai, Lotus Lane am Houhai-See, Telefon 66 17 26 96 (hat noch andere Filialen in Peking). Hunan-Küche, ausgezeichnet schmecken etwa ausgedünsteter Fischkopf mit Paprika und Phönix- Aubergine. Fast alles sehr scharf.

Hai Di Lao,

dritte Etage des Bei Ao Gebäudes, A 2, Huixindong Street, Chaoyang-Distrikt, Telefon 84 63 93 00 (hat noch andere Filialen in Peking). Ein Feuertopf-Restaurant. Spezialitäten sind Pantoffel-Rind, Entenblut und Auffisch-Nudeln. Da das Lokal sehr populär ist, muss man Wartezeiten von manchmal mehr als einer Stunde einkalkulieren. Sie werden einem verkürzt mit Tee, Früchten, Fingernagelpflege und Schuhputz- Service, alles kostenlos.

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker