VG-Wort Pixel

1,3 Milliarden-Euro-Bau Weltweit erstes Hotel in Gitarren-Form: Hier können Rockfans stilecht übernachten



Mit einer gigantischen Lichtershow ist das weltweit erste Hotel in Gitarrenform eröffnet worden.


Die Urlaubsregion "Great Fort Lauderdale" in Florida ist damit um eine Attraktion reicher.


Für 1,3 Milliarden Euro wurde das "Seminole Hard Rock Hotel" durch einen spektakulären Anbau ergänzt.


Das Luxushotel in Form einer riesigen Gitarre ragt 137 Meter in die Höhe.


Bei Dunkelheit kommt das Gebäude besonders gut zur Geltung: Sechs Lichtstrahlen stellen die Gitarrensaiten dar.


Doch das Hotel ist nicht nur von außen ein Hingucker:


Durch den Anbau verfügt das Haus nun über mehr als 1200 Zimmer.


Die Gäste können außerdem Überwasser-Bungalows, eine Lagune und einen künstlichen Strand besuchen.


Auch der zugehörige Casino-Bereich wurde in seiner Fläche fast verdoppelt.


Der Spielbereich bietet den Gästen nun mehr als 3.000 Spielautomaten und einen Pokerraum mit 45 Tischen.


In einer großen Veranstaltungshalle finden bis zu 6500 Zuschauer Platz.


Mit dem neuen Anbau wappnet sich das Hotel für den Superbowl, der im Februar viele Menschen nach Florida bringen wird.
Mehr
137 Meter ragt das weltweit erste Hotel in Gitarren-Form in die Höhe. Die sechs Gitarrensaiten werden durch gigantische Lichtstrahlen dargestellt. Doch das Luxushotel ist nicht nur von außen ein wahrer Hingucker.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker