HOME

Boeing mit Mini-Toiletten : Nur mit Verrenkungen: Wenn der Klobesuch im Flugzeug zur Tortur wird

Nichts für große und übergewichtige Menschen: Wer in der neuen Boeing 737 das stille Örtchen über den Wolken aufsuchen muss, sollte nicht unter Klaustrophobie leiden. Wir zeigen Bilder der winzigen Toilettenräume.

Die neuste Version der Boeing 737 MAX hat nicht nur noch sparsamere Triebwerke unter den Flügeln. Zu den Veränderungen gehört auch ein vergrößertes Sitzplatzangebot. Der Flugzeugbauer aus Seattle hat 16 Sitze zusätzlich in den Rumpf gepackt - auf Kosten der Fläche für die Bordtoiletten und die Bordküche.

Als die ersten Maschinen im vergangenen Jahr ausgeliefert wurden, gab es heftige Kritik von den Passagieren. Kunden beschweren sich im Vergleich zur Boeing 737-800 um den um nochmals einen Zoll geschrumpften Sitzabstand - das entspricht 2,5 Zentimetern. Und über die Toiletten: Diese sind in der Economy mit 61 Zentimetern dermaßen schmal, dass dickleibige Menschen kaum ein Geschäft verrichten können.

Verrenkungen auf dem stillen Örtchen

Inzwischen hat Boeing mehr als 240 Maschinen von diesem Typ ausgeliefert, unter anderem an Fluggesellschaften wie American Airlines, Norwegian Air Shuttle, Icelandair und an die Tui Group. Das Thema der um fast 30 Zentimeter schmaleren Toiletten ist inzwischen zum Problem geworden, wie die US-Medien berichten.

"Wenn ich mich nicht ducke, stoße ich mit meinen Kopf an die Tür", zitiert die "New York Times" einen Vielflieger. "Ich kann mich nicht vollständig aufrichten, also muss ich mich wie eine Brezel winden, um die Toilette zu benutzen."

Wie eng es auf den stillen Örtchen über den Wolken aussieht, dokumentieren Fotos auf Instagram unter dem Hashtag #airplanebathrooms und #airplanebathroomselfie.

Flugbegleiter beschweren sich auch über die Tatsache, dass der Weg zwischen der Küche im Heck bei geöffneten Toilettentüren blockiert ist und über die Hygiene. Denn die Größe der Handwaschbecken wurden ebenfalls dermaßen reduziert, dass unter dem Wasserstrahl nur noch Platz für eine Hand bleibt. Außerdem verteilt sich viel Spritzwasser auf die Kleidung der Reisenden und den Fußboden.

View this post on Instagram

World's Smallest Bathroom ✔️

A post shared by Troy Francis (@troyalevents) on

Boeing betont, dass nicht alle ausgelieferte Maschinen mit den schmalen Toiletten ausgestattet wurden. Je nach Wunsch der Airline werden unterschiedliche Nasszellen-Module eingebaut.

Ein User weiß sich zu helfen und gibt anderen Flugreisenden einen Tipp, wie man die Klos in der Boeing 737 MAX am besten aufsuchen sollte: "Rückwärts oder vorwärts, denn es besteht keine Möglichkeit sich innen umzudrehen."

+++ Lesen Sie auch: "Boeing backt Flugzeuge wie Brötchen - Die Jets vom Typ 737 gehen weg wie warme Semmeln" +++

Die neue Boeing 737 MAX 8

tib

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(