HOME
Boeing 737 MAX: Zweite Blackbox der verunglückten Lion Air in Indonesien gefunden

Boeing 737 MAX

Zweite Blackbox der verunglückten Lion Air gefunden

In Indonesien wurde der Stimmrekorder der im Oktober 2018 verunglückten Boeing 737 MAX gefunden. Die erste Blackbox wurde bereits im November gefunden, die Absturzursache ist bisher ungeklärt.

Ein Ryanair-Flieger brachte seine Passagiere nach Rumänien statt nach Griechenland 

Odyssee durch den Balkan

Ryanair landet in Rumänien statt Griechenland - und lässt die Passagiere dort zurück

Flugzeug

Norwegians-Flug von Dubai nach Oslo

Zwischenlandung im Iran - Warum dieser unfreiwillige Stop heikel für die Passagiere ist

Flugunfallstatistik 2018

Das sind die 10 sichersten Airlines der Welt

Die Boeing 737 der Airline Aeromexico nach der Landung in Tijuana

Vorfall in Mexiko

Ein lauter Knall und dann landet das Flugzeug mit demolierter Nase

Southwest Airlines

Boeing 737 schlittert über Landebahn hinweg

Beengt geht es in den Toiletten im Heck der Boeing 737 MAX zu

Boeing mit Mini-Toiletten

Nur mit Verrenkungen: Wenn der Klobesuch im Flugzeug zur Tortur wird

Der Ermittler des Nationalen Verkehrssicherheitskomitees, Nurcahyo Utomo, hält ein Modell eines Flugzeugs während einer Pressekonferenz über die vorläufigen Ergebnisse des Komitees zu seiner Untersuchung über den Absturz des Lion Air Fluges 610. 

Absturz der Boeing 737 Max

Mensch gegen Maschine: Der Kampf im Cockpit von Lion Air

Ein Flugzeug des indonesischen Billigfliegers Lion Air

Neue Boeing 737 MAX

Abgestürzte Lion-Air-Maschine: Der Jet war "nicht flugtüchtig"

Beschlagnahmt am am Flughafen Bordeaux: eine Boeing 737 von Ryanair (Symbollbild)

Passagiere waren schon an Bord

Frankreich beschlagnahmt Ryanair-Boeing in Bordeaux

Auf dem Dach eines Polizeiwagens blinkt das Blaulicht
+++ Ticker +++

News des Tages

Vermisster Zeuge sitzt drei Tage tot auf Toilette des Kieler Amtsgerichts

Eine Boeing 737 von American Airlines

Unfreiwillige Reise

Gepäckarbeiter macht Nickerchen im Frachtraum und wacht in Chicago wieder auf

Bergung des Wracks einer Boeing 737 mit dem übergepinselten Schriftzug von Lion Air: Am 13. April 2013 hatte der Jet die Landebahn des Ngurah Rai Airport auf Bali verfehlt und war im Wasser auseinandergebrochen.

Lion Air

15 Flugzeugabstürze in zehn Jahren: Warum es in Südostasien zu so vielen Unglücken kommt

Von Till Bartels
Nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien brechen Angehörige in Tränen aus

Kaum noch Hoffnung

Flugzeugabsturz in Indonesien: mehr als 180 Tote befürchtet

Logo des Billigfliegers Lion Air

Indonesisches Passagierflugzeug nach Start ins Meer gestürzt

Sollte ab Sommer 2019 von Berlin und Frankfurt zu Zielen in den USA fliegen: eine Boeing von Primera. Die Billigfluggesellschaft ist eine von fünf Airlines, die im Sptember Insolvenz anmelden musste.

Airline-Insolvenzen

Pleitegeier statt Ferienflieger: Fünf Airline-Pleiten in fünf Wochen

Von Till Bartels
Mikronesien: Passagierflugzeug der Fluggesellschaft Air Niugini im Pazifik

Insel mitten im Pazifik

Flugzeug verfehlt Landebahn und landet im Ozean

Beschäftigte der Fluggesellschaft Ryanair tragen im Main Airport Center bei einer Demonstration für bessere Arbeitsbedingungen T-Shirts mit der Aufschrift "Ryanair Must Change!"

Pilot im Interview

"Ryanair ist eine Diktatur"

Pilotinnen bei der Lufthansa:

30 Jahre Frauen im Cockpit

"Eher wird eine Frau Boxweltmeister im Schwergewicht als Kapitän bei der Lufthansa"

Von Till Bartels
Zwischenfall am Flughafen Barcelona mit einer Boeing 737 von Ryanair: Über eine Notrutsche verlassen die Passagiere die Maschine.

Zwischenfall in Barcelona

Feuer an Bord: Ryanair muss Boeing evakuieren

Aus E-Zigaretten kommt oft sehr dichter weißer Dampf

Falschen Knopf im Cockpit gedrückt

Kopilot dampft E-Zigarette - Sauerstoffmasken fallen aus der Decke, Flieger sackt ab

Eine Boeing 737 des niederländischen Billigfliegers Transavia, die am 29. Mai auf dem Weg nach Amsterdam in Faro landen musste, um einen Passagier aussteigen zu lassen.

Tragische Geschichte eines Urlaubers

Ein Mann stank so sehr, dass ein Flugzeug notlanden musste – jetzt ist er gestorben

Der Zwischenfall mit einem renitenten Passagier und einer Sexpuppe ereignete sich an Bord des Billigfliegers Jet2.com.

Streit im Ferienflieger

Als ein Passagier eine Sexpuppe aufbläst, ergreift der Pilot eine ungewöhnliche Maßnahme

Eine Boeing 737 des niederländischen Billigfliegers Transavia, die am 29. Mai auf dem Weg nach Amsterdam in Faro landen musste, um einen Passagier aussteigen zu lassen.

Ekel-Flug

Ein Mann steigt in einen Urlaubsjet - danach müssen sich andere Passagiere übergeben

Von Till Bartels
Würde diese Theorie Funktionieren ( Die Entstehung eines Universums aus einem schwarzen Loch )?
(Der Anfang der Theorie von mir ist unter dem Text der der nachvollzieungs hilfe mit einem 🙃 gekennzeichnet). Ich bin ein recht analysierendender und über mehrere Richtungen hinterfragender Menschen. Eine Theorie die mir in den sin Kamm aber die ich aus eigenemen Ermessensen erst zu grob und simple Fand aber Recht gut mit gängigenen Theorienen Einhergeht wie die (finde ich zu Erprobt stopende) Urknall Theorie, deren Ausbau wo sie durch ein höher dimensiodimensionales Schwarzes Loch aus ging und auch etwas von der multiversums Theorie. 🙃 Meine (mir imer noch zu vorkommende) Theorie geht davon das Der Urknall eine Explosion im und nicht des raumes ist, das ein extrem massereiches Schwarzes Loch das aufgrund des von mangelndem Nachschub Explodierte und durch diese kinetische Energie wie in der Urknall Theorie den Inhalt freisete. aber die Expansion des universums nicht die Ausbreitung des Raumes ist sondern viel ehr eine Zerstreuung Des Inhaltes in einem Raum stattfindet, vergleichbarear mit anderen Explosionen die Inhalt freizusetzenen. PS. ist zwar recht grob für meine persönlichpersönlichen Verhältnisse- (mache meist komplexere, effizientere und schlusvolgerungs fähigere Theorien und ist mir selber etwas schwammig ist eine meinens erachtens funktionell ergänzung zum Thema Uhrknall ) -und und verändertrt im grunde nur etwas den Blickwinkel gängiger Theorien aber in einen effektivenen und nachvollziehbaren weg. Diese Theorie ist Vorwiegend mit sipelerer hrangehensweise aufgebaut als meine anderen und dementsprechend mir etwas Unwohl sie zu veröffentlichen aber im Grunde eine meiner Meinung legitime logische Ergänzung. Was meint ihr?
Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?