HOME

Risse an Boeing-Jets - US-Airline regiert

Dallas - Die US-Fluggesellschaft Southwest Airlines hat wegen Rissen an wichtigen Bauteilen zwei Jets vom Typ Boeing 737 NG aus dem Betrieb genommen. Die Probleme seien bei einer von der US-Luftfahrtaufsicht FAA angeordneten Inspektion entdeckt worden, teilte die Airline am Mittwoch mit. Der weit überwiegende Teil der untersuchten Flotte sei jedoch in Ordnung. Die beiden Maschinen würden erst wieder benutzt, wenn die Probleme vollständig behoben seien. Sicherheit sei die oberste Priorität, betonte das Unternehmen.

Eine Boieng 737 von United Airlines

Eingesperrt über den Wolken

Toiletten-Drama in 12.000 Metern Höhe: Jet muss außerplanmäßig landen

Eine Boeing-Maschine von American Airlines ist offenbar sabotiert worden 

Navigationssystem manipuliert

Verbindungen zum IS? Flugzeug-Mechaniker soll Passagier-Jet sabotiert haben

Flugzeugtoilette

Festnahme nach drei Monaten

Voyeur versteckt Kamera auf Flugzeugtoilette - FBI schnappt ihn, weil er mehrere Fehler macht

Frontalaufnahme eines Flugzeugs

Flughafen Tel Aviv

Airbus löst sich von Schleppfahrzeug und rollt rückwärts

Boeing 737-400 betrieben von Star East Airlines

Airline Smartwings

Kurz nach dem Start fällt ein Triebwerk aus, doch die Boeing 737 fliegt einfach durch bis zum Ziel

Die "Landshut" in Friedrichshafen
Reportage der Woche

Geiselnahme 1977

Von Mogadischu ins Museum: Die unendlich lange Reise der "Landshut"

Von Till Bartels
Boeing 737 MAX

Boeing verbucht größten Quartalsverlust der Unternehmensgeschichte

Boeing 737

Im traurigen Zustand: So sieht die "Landshut" heute aus

Boeing 737 MAX

Boeing hofft auf Flugerlaubnis für 737 MAX im Herbst

Boeing-Manager verlässt Flugzeugbauer

Boeing-737-Programmleiter verlässt US-Flugzeugbauer

Boeing 737 MAX auf Parkplatz

Europäische Agentur für Flugsicherheit

Boeing 737 MAX: Europäer entdecken beim Unglücksflieger Fehlfunktion des Autopiloten

Von Till Bartels
Hinterbliebene eines Absturzopfers

Boeing kündigt 100 Millionen Dollar für Familien von Absturzopfern an

Am 1. Juli von der Landebahn abgekommen: die Boeing 737-800 von Jet Airways in Mumbai

In Zeiten des Monsuns

Fliegen in Indien: fünf Zwischenfälle und Bruchlandungen in drei Tagen

Vom Flugverbot betroffen: Die bei Seattle produzierten Flugzeuge vom Typ Boeing 737 MAX stehen auf Parkplätzen und dürfen nicht ausgeliefert werden.

Unglücksflieger 737 Max

Acht Euro pro Stunde: Boeing ließ Absturz-Software von Billiglöhnern programmieren

Von Till Bartels
Boeing 737 Max 8

Nach zwei Abstürzen

US-Held Sullenberger warnt vor Boeing 737 MAX: "Der Schreckfaktor ist riesig"

Von Till Bartels
Boeing 737 Max

Unglücks-Jet 737 MAX

Überflug verweigert: Deutsche Behörden zwingen Boeing von Norwegian zur Landung in Frankreich

Von Till Bartels
Nicht ausgelieferte Boeing 737 MAX auf dem King County International Airport in Seattle

Nach Abstürzen

Boeing 737 Max: Wie der Unglücks-Jet die Reisebranche in die Bredouille bringt

Von Jan Boris Wintzenburg
Boeing räumt mögliche Fehler ein

Folgenschwere Abstürze

Boeing räumt Fehler ein: Wurden in der 737 mangelhafte Teile verbaut?

Diese Maschinen vom Typ Boeing 737 MAX 8 sind vom Flugverbot betroffen

Unglücksmaschine

Tonband-Mitschnitt enthüllt: Piloten forderten bei Krisentreffen ein Flugverbot für die 737 MAX

Von Till Bartels
Bei dem Unglück mit einer Boeing in Florida hatten die Passagiere Glück im Unglück

Florida

143 Menschen an Bord - Boeing 737 rutscht nach Bruchlandung in einen Fluss

Boeing 737 im St.-Johns-River in Florida

Boeing 737 nach Bruchlandung in Florida in Fluss gerutscht

Eine Boeing 737 Max

Steuerungssystem MCAS

Behörden zogen schon 2018 Flugverbot von Boeing 737 Max in Betracht

Boeing 737 MAX

Boeing-Steuerungssystem MCAS schon im vergangenen Jahr im Visier von Behörden