HOME

Nach schwerem Gewitter am Frankfurter Flughafen: Flugbetrieb normalisiert sich wieder

Wegen eines Gewitters sind am Freitag auf dem Frankfurter Flughafen 24 Flüge gestrichen worden. Im Laufe der Nacht hat sich die Lage bereits wieder normalisiert.

Nach dem Ausfall zahlreicher Flugverbindungen bis zum Samstag hat der diensthabende Verkehrsleiter des Frankfurter Flughafes Entwarnung gegeben: Es herrsche wieder schönes Wetter, und es gebe wieder einen sehr geregelten Betriebsablauf, sagte er am Samstagvormittag.

Ein schweres Gewitter am Freitagnachmittag hatte am Airport bis Mitternacht insgesamt 24 Flüge ausgefallen lassen.Wegen des von heftigen Regenfällen begleiteten Gewitters zwischen 15.00 und 15.45 Uhr war am Freitag kurzfristig auch das Be- und Entladen der Maschinen unterbrochen worden. Zahlreiche Maschinen starteten oder landeten mit Verspätung, wie die Betreibergesellschaft Fraport mitteilte. Betroffen waren nationale und internationale Verbindungen.

APN / APN

Wissenscommunity