HOME

Stern Logo Ratgeber Hotels

The Westin Hamburg : So sieht die 3000-Euro-Suite in der Elbphilharmonie aus

Kein anderes Hotel in Hamburg liegt näher an Hafen, Schiffen und Elbe und keines hat mehr Suiten. Im The Westin Hamburg in der Elbphilharmonie sind jetzt neben der luxuriösen Eigner Suite auch die Restaurants und der Elb Spa eröffnet.

The Westin Hamburg

Willkommen an der Bridge Bar des The Westin Hamburg auf der Plaza- und Lobby-Ebene im 8. Stock. Sie schlägt die Brücke zwischen dem historischen Kaispeicher und der Glaskörper der Elbphilharmonie.

"Dieses ist kein normales Hotel, sondern ein emotionales Projekt", sagte Thomas Willms von Starwood beim Gran Opening des Hotels in der Elbphilharmonie am 30. November in Hamburg. "Vor 13 Jahren haben wir die ersten Präsentationen für das Hotel gemacht".

Schon früh hatte The Westin als Betreibergesellschaft den Zuschlag erhalten, eine von 30 Marken, die unter dem Dach der weltgrößten Hotelgruppe von Marriott und Starwood vereint sind. Nun wurde das Haus an der Elbe mit seinen 205 Zimmern und 39 Suiten – mehr als in jedem anderen Hotel in Hamburg – noch vor der offiziellen Eröffnung der beiden Konzertsäle der Elbphilharmonie im Januar 2017 zum Leben zu erwecken.

Über 21 Stockwerke erstreckt sich The Westin: In 40 Meter Höhe beginnen die Zimmer bis zur 19 Etage unter dem geschwungen Dach des 110 Meter hohen Gebäudes. Im roten Klinkerbau des historischen Kaispeichers sind die Restaurants und der Spa mit dem großen Pool untergebracht.

Die Übernachtungspreise beginnen für das günstigste Zimmer bei 220 Euro pro Nacht, die teuerste Suite schlägt mit 3000 Euro zu Buche.



The Westin: Elbphilharmonie-Hotel: Hier liegt Ihnen Hamburg zu Füßen
The Westin Hamburg

Welch ein Ausblick auf die Stadt: Die doppelstöckige Maisonette Suite in der 19. Etage des Hotels in der Elbphilharmonie.