HOME

Ebay Kleinanzeigen: BVB-Fangruppe verschenkt Ticket auf der "Süd" – und sitzt jetzt nie mehr auf dem Trockenen

Vermutlich in einer Bierlaune haben BVB-Fans aus Essen auf Ebay Kleinanzeigen ein kuriose Inserat geschaltet. Sie verschenken ein Ticket für die Süd-Tribüne. Einzige Bedingung: Der oder die Auserwählte muss dafür sorgen, dass die edlen Spender während des Spiels nie auf dem Trockenen sitzen.

Zwei halbvolle Becher Bier stehen auf einem Geländer im Signal-Iduna-Park von Dortmund

Bier und Fußball – das gehört irgendwie zusammen. Gern auch im Stadion. Doch wer holt es und riskiert dabei, ein Tor zu verpassen?

Picture Alliance

Der Signal-Iduna-Park in Dortmund hat mehr als 80.000 Steh- und Sitzplätze. Und jeder einzelne davon ist heiß begehrt und es gehört schon eine gute Portion Glück dazu, will man bei einem der Heimspiele von Borussia dabei sein. BVB-Dauerkarten für die "Süd", die berühmte schwarz-gelbe Wand hinter einem der beiden Tore, werden größtenteils vererbt. Es gibt also viele Fans, die sich Woche für Woche die Finger nach einem Ticket lecken. Und genau das brachte eine Essener Fan-Clique auf eine geniale Idee.

Für "umme" ins Stadion – doch es gibt einen Haken

Die offenbar besonders bierseeligen BVB-Fans schalteten am Sonntag auf der Plattform Ebay Kleinanzeigen in der Rubrik "Zu verschenken" eine Anzeige unter dem Titel "Bier-Sherpa gesucht – Eintrittskarte gegen Bier holen". Kein Scherz. In der Beschreibung erklären die Fans dann, wie genau sie sich den Deal mit dem Bier vorstellen. Demnach bekommt der oder die Auserwählte "für umme" ein Ticket fürs Stadion. "Du darfst mit uns das Spiel von der Südtribüne aus verfolgen, kannst Borussia anfeuern, darfst unseren gehaltvollen Diskussionen lauschen , darfst dir mit uns einen reinlöten", heißt es da. Und man ahnt es schon – einen kleinen Haken hat die Sache dann doch.

zwei gefüllte Bierbecher mit BVB-Druck

Gratis-Ticket für die "Süd" gegen eine Rundum-Versorgung mit Stadion-Bier. Diese kuriose Anzeige sorgt derzeit im Netz für Schlagzeilen.

Vier bis fünf Mal Mal pro Partie wollen die Jungs mit einem alkoholhaltigen Getränk vom Bierstand versorgt werden. Und das zahlen die Anbieter des kuriosen Deals natürlich selbst. Nur holen wollen sie es nicht mehr selbst. Man könnte ja die Spiel entscheidende Szene verpassen, während man in der Schlange aufs Stadionbier wartet. Und auch für den Transport der Becher gibt es in der Beschreibung einen wertvollen Hinweis: "Eine Herrenhandtasche reicht. Acht Bier gehen immer weg."

Mario Götze und Ann-Kathrin Götze

Überwältigendes Feedback – jetzt wird geknobelt

Mehr als 10.000 User haben sich die Anzeige binnen wenigen Stunden angeschaut. Und nicht wenige davon scheinen ernsthaftes Interesse daran zu haben, sich gegen ein Gratis-Ticket beim BVB demnächst auf der "Süd" als persönlicher Bier-Sherpa für die Essener zu verdingen. "Ihr seid der Wahnsinn", steht mittlerweile unter dem Inserat. Offenbar haben sich deutlich mehr Fans auf die Anzeige gemeldet, als erwartet. Mann müsse "jetzt bei einer Runde Pilsetten ausknobeln, wie die ganze Nummer fair, transparent und suffig gelöst werden kann." Zehn Tage hat die Truppe aus Essen noch Zeit zum Knobeln. Ansonsten müssen sie beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nochmal selbst los. 

Quelle: "eBay Kleinanzeigen"

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity