HOME

Stern Logo Bundesliga

FC Bayern vs. BVB: Sky, ein "Herbstgedicht": Fußballsender kassiert "fetteste Klatsche" beim Bundesliga-Klassiker

Stell dir vor, es ist "Clásico" und keiner kann's sehen. Millionen fieberten dem Topspiel FC Bayern gegen den BVB entgegen. Doch pünktlich zum Spielbeginn wird bei vielen Fans das Bild schwarz.

Screenshot: Fehlermeldung bei Videoübertragung

Bayern München gegen Borussia Dortmund lautete das Fußball-Highlight, das am Samstagabend geboten wurde. Doch pünktlich zum Spielbeginn ging bei vielen Kunden des Streaming-Dienstes Sky das Fußball-Bild aus und eine Fehlermeldung erschien. Laut der Seite allestörungen.de gab es bei Sky und Sky-Ticket zeitweise zusammengenommen mehr als 100.000 Störungsmeldungen.

Sky räumte die technischen Probleme bei Sky-Go und Sky-Ticket umgehend ein: "Leider kommt es momentan zu Problemen beim Streamen über Sky Go und Sky Ticket. Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen." Allerdings ließ sich nicht mehr verhindern, dass viele Fans große Teile des Matches verpassten.


Es war nicht das erste Mal, dass Sky technische Probleme beim Fußball-Streaming hatte - vor allem, wenn - wie am Abend - Topbegegnungen gezeigt werden sollen. Das Fußball-Magazin "11Freunde" fällte schon während des Spiels in seinem Liveticker ein vernichtendes Urteil: "Beide Mannschaften können hier befreit aufspielen. Die fetteste Klatsche kassiert heute SkyGo."

Und die NDR-Satiresendung Extra 3 spottete via Twitter: "Liebe enttäuschte SkyGo-Kunden, wir werden das Topspiel originalgetreu für Euch nachtanzen. Der Stream beginnt in wenigen Minuten." Die meisten Fans trugen es allerdings weniger mit Humor. Sie waren sauer, wie zahlreiche Einträge bei Twitter verdeutlichen. Ein User wurde sogar säuerlich poetisch: "Das Spiel läuft - Sky Ticket und Sky Go nicht - Herbstgedicht".

 

bak
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity