HOME

Champions-League-Liveticker: So lief das Spiel

Die Bayern haben sich so gut wie sicher für die Champions-League-Gruppenphase qualifiziert: Das Team von Jupp Heynckes gewann das Hinspiel gegen den FC Zürich überlegen mit 2:0. Die Tore erzielten Schweinsteiger und Robben. Das Spiel im Liveticker von stern.de.

93. Minute: Das Spiel ist zu Ende. Der FC Bayern gewinnt mit 2:0 gegen den FC Zürich.

90. Minute:

Der Zürcher Beda muss nach einem Foul an Ribéry mit Gelb-Rot vom Platz.

88. Minute:

Wieder Gomez, wieder wird es nichts. Der Torjäger wurde allerdings auch gehalten.

83. Minute:

Gomez passt von der Grundlinie vors Tor, doch ein Schweizer Abwehrspieler klärt. Gomez wird heute wohl nichts mehr gelingen.

81. Minute:

Die Bayern haben den FC Zürich so gut wie bezwungen, die Schweizer haben der Münchner Überlegenheit nichts entgegenzusetzen. Und auch ein Tor der Schweizer scheint eher unwahrscheinlich.

73. Minute:

Jetzt hat es geklappt - das zweite Tor der Bayern!!!! Robben zieht vom rechten Strafraumeck mit links ab und der Ball segelt über Leoni ins Zürcher Tor, der Keeper macht dabei nicht die glücklichste Figur.

70. Minute:

Zürich ist aufgerückt, jetzt haben die Bayern Platz. Robben Pass in die Spitze auf Ribéry ist zu steil, der Ball geht ins Aus.

69. Minute:

Zwei Ecken für Zürich in Folge bleiben ohne Folgen.

68. Minute:

Die Bayern sind drückend überlegen, rennen aber weiter vergeblich dem zweiten Tor hinterher. Lediglich Ribéry sorgt auf der linken Seite für gefährliche Aktionen.

64. Minute:

Diesmal ist es Schweinsteiger, der aus der zweiten Reihe sein Glück versucht, aber Leoni kann den Ball prallen lassen.

60. Minute:

Toller Freistoß von Ribéry aus halblinker Position, leider landet der Ball nur am Pfosten.

58. Minute:

Heynckes bringt jetzt Müller für den blassen Kroos.

57. Minute:

Jetzt ist Robben zu egoistisch. Statt auf Gomez abzuspielen, versucht es der Niederländer selbst und verzieht. So wird das nicht.

53. Minute:

Doppelchance für die Bayern: Erst pariert Leoni im Tor der Zürcher einen Schuss von Ribéry, und auch den schlecht plazierten Nachschuss von Lahm kann er parieren - die Bayern nutzen ihre Torchancen nicht!

51. Minute:

Ribéry setzt sich prima auf der linken Seite durch und passt auf Gomez, der aus elf Metern völlig frei zum Schuss kommt. Und weit neben das Tor schießt. Es ist bislang nicht der tag der Nationalstürmers, der in seinen Aktionen unglücklich wirkt.

46. Minute:

Das Spiel in der Münchner Allianz Arena läuft wieder. Die Bayern sollten nachlegen, das 1:0 ist kein optimales Ergebnis.

Pause:

Die Bayern haben im Champions-League-Qualifikationsspiel gegen den FC Zürich stark begonnen: Konzentriert und mit viel Zug zum Tor. In der achten Minute fiel die schnelle Führung. Schweinsteiger traf nach einer Flanke von Robben per Kopf. Danch versuchten die Gastgeber das Spiel schnell zu halten und drängten weiter auf das Tor der Schweizer, aber weitere Großchancen spielten sie nicht heraus. Nach 20, 25 Minuten ließ der Elan der Bayern deutlich nach. Zürich kam besser ins Spiel, hatte aber nur zu zwei harmlose Torchancen.

45. Minute:

Noch einmal Freistoß für Zürich: Rodriguez setzt den Ball nebne den Bayern-Kasten.

40. Minute:

Das Spiel verflacht zunehmend. Den Bayern fällt im Moment nicht viel ein, Zürich steht hinten recht sicher und kämpft. Untergehen wollen die Schweizer nicht.

37. Minute:

Chermiti kommt nach einem Freistoß zum Kopfball, der Ball ist aber zu unplaziert und Neuer hat ihn sicher.

34. Minute:

Gomez kommt im Strafraum zum Schuss, der Ball geht weit übers Tor.

32. Minute:

Ribéry bedient Schweinsteiger, der aus 16 Metern abzieht, doch Zürich kann zur Ecke klären, die nichts einbringt.

29. Minute:

Gomez wird wunderbar von Schweinsteiger in Szene gesetzt, vertändelt den Ball aber.

27. Minute:

Lahm gewinnt ein Laufduell gegen Chermiti, die Bayern haben alles im Griff.

25. Minute:

Die Bayern lassen es jetzt etwas ruhiger angehen und ziehen sich auch mal in die eigene Hälfte zurück. Dadurch kommt Zürich besser ins Spiel, ihre Angriffsbemühungen bleiben aber harmlos.

20. Minute:

Gomez und Lahm versuchen einen Doppelpass, aber die Zürcher Abwehr kann klären. Es gibt Abstoß. Die Bayern sind bislang drückend überlegen.

18. Minute:

Gomez versucht, sich gegen drei Mann am Sechzehner durchzusetzen und bleibt hängen.

13. Minute:

Lahm hat die nächste gute Gelegenheit: Der Kapitän setzt sich im Sechzehner durch, kann Keeper Leoni aber nicht bezwingen.

11. Minute:

Die frühe Führung beflügelt die Bayern sichtlich. Sie spielen konzentriert und versuchen, den Druck auf die Schweizer aufrecht zu erhalten.

8. Minute:

Tor für die Bayern!!!Erster Eckball für die Bayern: Zunächst wehren die Schweizer den Ball ab, aber dann flankt Robben und Schweinsteiger köpt zur Führung ein - ein perfekter Auftakt für die Bayern.

5. Minute:

Siehe da! Die erste Torchance hat Zürich durch einen Kopfball von Rodriguez, der aber übers Tor von Manuel Neuer fliegt.

3. Minute:

Die Bayern versuchen sofort, die Initiative zu übernehmen. Die Schweizer formieren sich in der Defensive.

1. Minute:

Schiedsrichter Nikolaev pfeift die Partie vor 66.000 Zuschauern in der Münchner Allianz Arena an.

Aufstellungen
Bayern München: Neuer - Rafinha, Boateng, Badstuber, Lahm - Luiz Gustavo, Schweinsteiger - Robben, Kroos, Ribery - Gomez

FC Zürich:

Aufstellung: Leoni - R. Koch, Beda, Rodriguez - Aegerter - Schönbächler, Barmettler, Djuric - Mehmedi - Chermiti

Schiedsrichter:

Aleksei Nikolaev (Russland)

tis

Wissenscommunity