HOME

Bayern weisen Kritik nach Siegerehrung zurück

Berlin – Der FC Bayern hat nach dem verlorenen Endspiel im DFB-Pokal Kritik für den schnellen Abgang bei der Siegerehrung zurückgewiesen. «Da muss ich ganz ehrlich zugeben, dass in dem Moment die Spieler und ich sicher nicht dran gedacht haben», sagte Trainer Jupp Heynckes. «Ich möchte das nachholen und Eintracht Frankfurt zum Pokalsieg gratulieren. Die Eintracht ist ein würdiger Pokalsieger.» Das Ganze sei ein Missverständnis gewesen. Wenn er in diesem Moment daran gedacht hätte, hätte er die Mannschaft aufgefordert, zu bleiben.

Abschied

Pokal-Enttäuschung

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Rummenigge dankt Heynckes für großartige Leistung

Bayern rechtfertigen Abgang: «Viel Enttäuschung dabei»

Die Spieler des FC Bayern München verschwanden nach ihrem Teil der Siegerehrung wortlos in der Kabine
Kommentar

Siegerehrung geschwänzt

Die unsportlichen Bayern haben das Verlieren verlernt

Von Finn Rütten
Doppeltorschütze

Fünfter Titel

Rebic schockt Bayern – Eintracht feiert Pokalsensation

Rebic schockt Bayern – Eintracht feiert Pokalsensation

Dreierkombo Buli-Check

Bundesliga im stern-Check

Was an dieser Saison alles nervte - und was gut war

Von Tim Schulze
FC Bayern München

Deutscher Fußball-Meister 2018

Stuttgart stört Bayerns Meisterfeier - Hummels verletzt sich

Robert Lewandowksi wollte nach seiner Auswechslung am Samstag Trainer Jupp Heynckens (nicht im Bild) nicht die Hand geben

P. Köster: Kabinenpredigt

Robert Lewandowski: Die kickende Ich-AG

Bundesliga im stern-Check: Der HSV? Nein. Der wahre Verlierer des Spieltags ist die Deutsche Fußball-Liga

Bundesliga im stern-Check

Der HSV? Nein. Der wahre Verlierer des Spieltags ist die Deutsche Fußball-Liga

Von Daniel Wüstenberg
Sven Ulreich nach Patzer

Champions League

Das sagt Sven Ulreich zu seinem Patzer im Halbfinale

CL-Aus für den FC Bayern, die Pressestimmen: "Real Madrid ist ins Finale eingezogen, aber musste dafür einen Horror durchleiden"
Internationale Reaktionen

CL-Aus gegen Real Madrid

Pressestimmen: "Es war furchtbar, diese blinde Kraft der Bayern zu ertragen"

Nach CL-Aus gegen Madrid

Bayern-Coach Heynckes: "Wir waren die bessere Mannschaft"

Jupp Heynckes

Bayern-Trainer zum CL-Aus

Jupp Heynckes: "In der Form habe ich den FC Bayern viele Jahre nicht gesehen"

FC-Bayern-Torwart Sven Ulreich ist nach dem Ausscheiden in der Champions League am Boden zerstört

Champions League

Slapstick-Patzer verschenkt das Finale - der rabenschwarze Abend des Sven Ulreich

FC Bayern München Robert Lewandowski

Rückspiel gegen Real Madrid

Warum der FC Bayern heute Abend ins Champions-League-Finale einzieht

Champions League

Bayern-Trainer Heynckes: Wir werden ein unbequemer Gegner sein

James Rodriguez bot ein klasse Spiel. Trotzdem stand nachher die Enttäuschung über die Niederlage

FC Bayern nach der Pleite

"So viele Riesenchancen hatten wir nicht mal gegen Hannover"

Thomas Müller hatte in der Champions League bereits nach wenigen Sekunden die Führung auf dem Fuß, vergab aber

Champions League

Heimniederlage und zwei Verletzte - FC Bayern vor ganz schwerer Aufgabe in Madrid

Starke Paraden vor den entscheidenden Toren der Bayern: Sven Ulreich

Pokal-Sieg gegen Leverkusen

Die übermächtigen Bayern: Einer überragte, auf den man bei sechs Toren nicht so schaut

Köln: Polizisten stehen vor einem Restaurant. Im Keller hat die Polizei zwei Leichen gefunden.
+++ Ticker +++

News des Tages

Polizei entdeckt zwei Leichen in Kölner Restaurant

Fredi Bobic

Niko Kovac neuer Bayern-Trainer

"Respektlos": Fredi Bobic geht auf die Bayern los

Niko Kovac Kommentar
Kommentar

Nachfolger von Jupp Heynckes

Kovac ist nur dritte Wahl – weshalb er dennoch ein guter Bayern-Trainer sein könnte

Von Tim Schulze

Wissenscommunity