HOME

Stern Logo Bundesliga

Reaktionen: Heynckes-Rückkehr? "Im Vergleich zum FC Bayern ist die katholische Kirche eine Zukunftswerkstatt"

Weder ist die Tinte unter einem möglichen Vertrag zwischen dem FC Bayern un Jupp Heynckes trocken, noch gibt es irgendeine Bestätigung für den Trainercoup des Rekordmeisters. In den sozialen Netzwerken läuft das Thema trotzdem heiß.

Steht Jupp Heynckes vor der Rückkehr zum FC Bayern München? (Archivbild)

Steht Jupp Heynckes vor der Rückkehr zum FC Bayern München? (Archivbild)

Es wäre eine Sensation in der Fußball-Bundesliga: Der FC Bayern München steht möglicherweise vor der Verpflichtung von Jupp Heynckes als Nachfolger des geschassten Trainers Carlo Ancelotti. Das berichten die gewöhnlich gut informierten "Bild"-Zeitung und "Kicker" übereinstimmend. Eine Bestätigung des Rekordmeisters für die Meldung gibt es indes nicht. Dennoch: Die möglichen Pläne der Clubführung, den inzwischen 72-Jährigen zu engagieren, rufen jede Menge Reaktionen in den sozialen Netzwerken hervor, von Zustimmung bis Spott.

Nicht nur Moderator Lou Richter fühlt sich in die -Jahre zurückversetzt:


Demontiert Jupp Heynckes sein Denkmal?

Der Journalismusstudent Marc Wiese glaubt, den Weg der Entscheidungsfindung bei den Bayern-Bossen zu kennen:


Viele Nutzer glauben, dass sein Denkmal bei den Bayern selbst demontieren könnte:



Allerdings gibt es ebenso viele Stimmen, die die mögliche Personalie begrüßen und glauben, dass Jupp Heynckes beim Deutschen Meister Erfolg haben wird:


Vor allem ist es aber Spott, der der Bayern-Führung entgegenschlägt: Keine Risikobereitschaft und Ideenlosigkeit sind die größten Vorwürfe in Richtung Säberner Straße:


Führung des FC Bayern München in der Kritik

Für Gesprächsstoff sorgen die Medienberichte über die Verpflichtung von Jupp Heynckes allemal, ob sie nun zutreffen oder nicht - immerhin: Unter Heynckes feierte der seinen bis dato größten Erfolg: Das Triple (Meister, Pokalgewinner, Champions-Leauge-Sieger) 2013, und an diese Zeit wollen Rummenigge, Hoeneß und Co. nur allzu gern wieder anknüpfen.

Wissenscommunity