HOME

+++ EM-Qualifikation live +++: Polen erlegt Deutschland mit 2:0

Historischer Sieg im Nationalstadion von Warschau: In der EM-Qualifikation hat Polen zum ersten Mal in seiner Geschichte die DFB-Elf geschlagen. Die Partie im Liveticker von stern.de

94. Minute: Schluss in Warschau. Die DFB-Elf verliert gegen Polen mit 0:2.

90. Minute:

Die polnischen Spieler werfen sich jetzt beherzt in jeden Schuss der Deutschen.

88. Minute:

Tor für Polen! Das Nationalstadion in Warschau explodiert. Sebastian Mila versenkt den Ball präzise mit einem Flachschuss im deutschen Tor. Großartige Vorarbeit von Lewandowski.

86. Minute:

Bellarabi sieht Gelb wegen eines hohen Beins.

85. Minute:

Dass die Deutschen hier zurückliegen, ist sehr schmeichehaft für die Polen.

81. Minute:

Wow! Lukas Podolski zieht im Strafraum freistehnd volley ab, der Ball klatscht leider nur an die Latte.

79. Minute:

Bellarabi zieht scharf von der Strafraumgrenze ab, wieder pariert Szczęsny, diesmal aber unter vollem Einsatz. Guter Schuss.

78. Minute:

Lukas Podolski kommt für André Schürrle.

76. Minute:

Starkes Tackling von Hummels gegen Lewandowski in höchster Not knapp vor der Strafraumgrenze.

73. Minute:

Nach einer Ecke köpft Hummels knapp am linken Pfosten vorbei.

73. Minute:

Draxler zieht gleich mal ab, sein Schuss wird aber abgefälscht.

71. Minute:

Julian Draxler kommt für Christoph Kramer.

70. Minute:

Da ist so ein Konter: Kamil Grosicki setzt sich mit Tempo durch und zieht ab, Neuer ist zur Stelle.

69. Minute:

Die Polen haben jetzt immer wieder gute Kontergelegenheiten, noch aber funktioniert die Abseitsfalle der Deutschen.

67. Minute:

Bellarabi setzt sich im Strafraum durch, wird aber noch entscheidend am Abschluss gestört, so dass Szczęsny ohne Probleme den Ball abfängt.

66. Minute:

Rüdiger zieht eine scharfe Flanke nach innen, aber der Ball kommt zu flach.

66. Minute:

Löw beordert die Ersatzspieler zum Warmlaufen.

63. Minute:

Jetzt hat Erik Durm die Gelegenheit, fast freistehend im Strafraum, doch sein Schuss geht direkt auf den Mann.

60. Minute:

Schürrle kommt verdeckt zum Abschluss, aber der Ball ist keine Gefahr für Szczęsny.

59. Minute:

Ein Freistoß von Kroos von rechts verpufft wirkungslos. Im Stadion ist jetzt mächtig Stimmung.

53. Minute:

Wütender Gegenangriff der Deutschen: Götze will sich mit Gewalt im Strafraum durchtanken, bleibt aber hängen.

51. Minute:

Tor für Polen! Piszczek flankt nach einem Konter präzise in den Strafraum, wo Milik vor allen anderen an den Ball kommt und ins linke Eck köpft.

51. Minute:

Arkadiusz Milik köpft die Gastgeber in Führung.

47. Minute:

Kramer prall mit Lewandowski zusammen und muss an der Seitenlinie am Rücken behandelt werden, kann aber zunächst weiterspielen.

46. Minute:

Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Keine Auswechslungen bei beiden Teams.

45. Minute:

Halbzeit in Warschau. Es steht 0:0.

45. Minute:

Nach einer Ecke von Kroos kommt Hummels aus fünf Metern zum Schuss, hämmert den Ball aber weit über das Tor.

43.Minute:

Wieder Müller: Eine Flanke von Schürrle köpft der Münchner knapp drüber.

39. Minute:

Müller kommt zum Abschluss aus spitzem Winkel, schießt aber links vor bei.

38. Minute:

Götze flankt von der rechten Strafraumkante gefährlich auf den zweiten Pfosten, wo Bellarabi aus drei Metern direkt abnimmt und nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbeischießt.

32. Minute:

Ein abgefälschter Schuss landet bei Müller, der den Ball aber nur noch antippen kann. Szczesny fängt sicher.

29. Minute:

Götze wagt ein Dribbling, wird aber vor dem Strafraum von vier Polen abgefangen.

27. Minute:

Bellarabi zeigt ein gutes Debüt. Der Leverkusener ist an vielen Aktionen beteiligt.

24. Minute:

Jerome Boateng sieht Gelb für ein Foul im Mittelfeld. Vorher hatte Mats Hummels einen Ball verstolpert.

22. Minute:

Die Deutschen kreisen immer wieder um den polnischen Strafraum, aber noch fehlt der entscheidende Pass. Kroos zieht mal ab, aber das bringt nichts ein.

16. Minute:

Erster Freistoß für Deutschland: Toni Kroos tritt die Flanke von der rechten Strafraumecke auf den langen Pfosten, wo Hummles lauert, aber daneben köpft.

13. Minute:

Die DFB-Elf kontrolliert das Spiel weitgehend, die Polen ziehen sich recht weit zurück - das ist das Durchkommen schwer.

11. Minute:

Erster Abschluss von Müller aus der Distanz, aber sein Schuss gerät zu harmlos. Polens Keeper Wojciech Szczęsny hält den Ball mühelos fest.

7. Minute:

Die deutsche Elf ist um Spielkontrolle bemüht, das gelingt nur teilweise.

6. Minute:

Erster Flankenlauf von Lukasz Pisczcek über rechts, aber seine Flanke kann die deutsche Abwehr klären.

2. Minute: Karim Bellarabi spielt auf der rechten Außenbahn - das ist eine Überraschung. In der Vierekette tritt die DFB-Elf mit Erik Durm und Antonio Rüdiger außen an. Das ist ungewohnt.

1. Minute:

Der Anpfiff in Warschau ist erfolgt.

Vor dem Spiel:

Die Mannschaften betreten den Rasen. Polen spielt in weißen Trikots mit roten Hosen und weißen Stutzen. Deutschland läuft in rot-schwarzen Trikots mit schwarzen Hosen und Stutzen auf.

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(