VG-Wort Pixel

Dusan Vlahovic offenbar vor Wechsel zu Juventus Turin

Dusan Vlahovic Fiorentina
Dusan Vlahovic Fiorentina
© Getty Images
Mit Dusan Vlahovic will die Fiorentina Kasse machen, da er seinen Vertrag nicht verlängern will. Jetzt soll ein Abnehmer gefunden worden sein.

Der stark umworbene Florenz-Stürmer Dusan Vlahovic hat sich offenbar für Juventus Turin als neuen Klub entschieden. Das berichtet die Tageszeitung La Nazione. Demnach strebe der 21-Jährige einen Wechsel innerhalb Italiens an, die Alte Dame ist seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem neuen Stürmer.

Vlahovic, der in den vergangenen 58 Ligaspielen 38 Treffer erzielte, gehört Berichten zufolge zu den Wunschlösungen von Juve. Laut La Nazione könnte der Deal noch im Winter über die Bühne gehen.

Sportchef Joe Barone bestätigte bereits am Freitag, dass man bei Vlahovic "offen für einen Verkauf" sei. Zudem berichtete er von einigen Angeboten aus England. Zuletzt war immer wieder der FC Arsenal als Interessent für den Torjäger genannt worden.

Juventus muss zunächst Spieler verkaufen

Juventus muss hingegen zunächst Platz auf der Gehaltsliste schaffen, um sich einen Transfer von Vlahovic leisten zu können. Auf der Verkaufsliste sollen Arthur und Aaron Ramsey ganz oben stehen. Die Fiorentina soll zwischen 75 und 80 Millionen Euro fordern.

Ein Angebot habe Turin laut der Gazzetta dello Sport aber schon vorbereitet. 35 Millionen Euro plus Dejan Kulusevski will Juve demnach für Vlahovic bieten, um noch im Winter eine Einigung zu erzielen. Zudem soll er ein Jahresgehalt in Höhe von sieben Millionen Euro netto bekommen, womit der Serbe künftig Top-Verdiener wäre.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker