VG-Wort Pixel

EM 2021 DFB-Boygroup: Klampfen gegen den Lagerkoller

Screenshot: DFB-Jungs klampfen What's going on
Boygroup des DFB: Kimmich und Volland an der Klampfe
© Screenshot Twitter/Robin Koch
Was machen eigentlich die Nationalspieler an den spielfreien Tagen? Sie treffen sich zwar nicht am Lagerfeuer, ihre Klampfen haben sie aber dennoch dabei. What's up, Jungs?

Was tun gegen den Lagerkoller in den langen Wochen einer Fußball-Europameisterschaft? Eines hilft immer: Musik. Aus der Konserve natürlich, vor allem aber, wenn man es selber macht. Und da zeigen einige DFB-Stars durchaus Talent.

Jung-Nationalspieler Robin Koch hat ein Video "geleakt" von einer Akustik-Session im EM-Quartier des DFB. Die Dreierkette an der Gitarre: Joshua Kimmich, Kevin Volland und Serge Gnabry, die konzentriert in die Saiten greifen. Flankiert werden sie von Kevin Trapp und Mats Hummels, die wohl zumindest in den Chor des Refrains einstimmen: "And I say: hey yeah yeaaah yea yea hey yeah yea, yea, yea I said hey, what's going on?"

"What's up!" Älter als mancher Spieler

Der Song ist "What's up!" von den 4 Non Blondes. Für die Jungs ist das ein veritabler Oldie. Als der Hit 1992 erschien, waren Kimmich und Gnabry noch gar nicht geboren, Volland ist selbst Jahrgang '92. Sogar "Oldie" Mats Hummels war damals erst vier. Aber das Stück kennt natürlich trotzdem jeder, gehört es doch zum Repertoire jedes Hit-Radios, das etwas auf sich hält.

dho

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker