VG-Wort Pixel

Gladbach-Abgänge im Check: Ginter und Embolo bereits Leistungsträger

Breel Embol, Matthias Ginter
Breel Embol, Matthias Ginter
© Getty Images
Matthias Ginter ist nach seinem Transfer von Gladbach zu Freiburg direkt ein Leistungsträger geworden: Auch für Embolo und Benes läuft es nicht schlecht

Borussia Mönchengladbach ist nach einer enttäuschenden Saison wieder in der Spur und scheint ein Wörtchen um die internationalen Plätze mitspielen zu können. Mit Neuverpflichtungen wie Itakura und Weigl ist es den Fohlen gut gelungen, die Abgänge des ein oder anderen Spielers zu kompensieren, wobei hierbei angemerkt werden muss, dass die meisten Stars geblieben sind. Wir werfen einen Blick auf die Akteure, die den Fohlen jedoch den Rücken gekehrt haben.

1. Matthias Ginter

Der Innenverteidiger ist etwas überraschend zum SC Freiburg und nicht zu einem großen Verein gewechselt. Die Breisgauer spielen jedoch auch dank Ginter ganz oben mit, der seit seiner Rückkehr zu den Leistungsträgern gehört und seine enttäuschende Vorsaison vergessen macht. Ginter überzeugt nicht nur durch seine gewohnt stabile Abwehrleistung, sondern war auch vor dem gegnerischen Tor bereits ein echter Faktor. Der Abwehrspieler kommt mit zwei Toren und drei Vorlagen auf insgesamt fünf Scorer in der Bundesliga und der Europa League. Bislang hat sich der Transfer sowohl für Spieler, als auch Verein gelohnt.

2. Breel Embolo

Der Angreifer aus der Schweiz hat sich für 12,5 Millionen Euro der AS Monaco angeschlossen. Dort hat der 25-Jährige einen ordentlichen Start hingelegt. Embolo ist Stammspieler und konnte wettbewerbsübergreifend drei Tore erzielen, was noch keiner Mega-Quote entspricht, aber doch ein Anfang ist. Zudem hat sich der verletzungsanfällige Spieler bislang keinerlei Blessuren zugezogen und war an jedem Spieltag einsatzbereit.

3. Laszlo Benes

Der Mittelfeldspieler ist zum HSV gewechselt, um dem Hamburger Spiel Struktur und spielerische Klasse zu verleihen. Der Neuzugang verlor jedoch nach den ersten beiden Spieltagen seinen Platz in der ersten Elf und kam seitdem größtenteils als Joker zum Zuge. Mit einem Treffer und zwei Vorlagen konnte er sich jedoch wieder für die Startelf empfehlen und durfte am 9. Spieltag erstmals wieder von Beginn an ran. Die Konkurrenz im HSV-Mittelfeld ist stark, das bekommt auch Benes zu spüren. Dennoch konnte er schon seinen Teil für Tabellenplatz eins beitragen.

4. Andreas Poulsen

Der dänische Linksverteidiger hat in Gladbach nie eine größere Rolle gespielt und hat den Klub demnach ablösefrei verlassen. Seit dem Sommer kickt der 22-Jährige in der dänischen Heimat für Aalborg BK. Dort ist Poulsen zwar Stammspieler, jedoch läuft es für seinen neuen Arbeitgeber überhaupt nicht rund. Derzeit belegt Aalborg nur Rang elf von zwölf Teams.

5. Jordan Beyer

Der junge Abwehrspieler kickt per Leihe beim FC Burnley in der Championship. Dort hat der 22-Jährige bereits sein Startelf-Debüt gegeben und wird wohl auch in den kommenden Spielen erste Wahl sein. Viel kann man zum jungen Abwehrspieler ansonsten nicht sagen, weil er erst kurz vor Transferschluss verliehen wurde.

6. Moritz Nicolas

Der 24-jährige Torhüter wurde in die zweite holländische Liga zu Roda JC verliehen. Dort ist der junge Torhüter seit dem dritten Spieltag gesetzt, musste in den letzten beiden Spielen jedoch fünfmal hinter sich greifen.

7. Jonas Kersken

Der 22-Jährige Schlussmann ist seit dem Sommer als Leihspieler für den SV Meppen im Einsatz. Dort ist Kersken Stammspieler und hat in neun Drittliga-Spielen 15 Gegentore kassiert.

8. Keanan Bennetts

Bennetts wechselte im Sommer 2020 von der Insel nach Gladbach, absolvierte aber fast ausschließlich Spiele für die Reservemannschaft. In der Bundesliga kam der 23-Jährige lediglich fünfmal zum Einsatz. Der offensive Mittelfeldspieler hat die Fohlen in diesem Sommer verlassen, ist aktuell aber noch vereinslos. Der Linksfuß trainierte zwei Wochen mit Darmstadt, jedoch nahmen ihn die Lilien letztlich nicht unter Vertrag. Die Suche muss also weitergehen.

Alles zu Gladbach bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Gladbach-Abgänge im Check: Ginter und Embolo bereits Leistungsträger veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker