VG-Wort Pixel

Juventus: Massimiliano Allegri bestätigt Abschied von Aaron Ramsey

aaron-ramsey-202201060830
aaron-ramsey-202201060830
© Getty Images
Aaron Ramsey wird Juventus noch im Winter verlassen, dies bestätigte Trainer Massimiliano Allegri auf einer Pressekonferenz.

Mittelfeldspieler Aaron Ramsey steht unmittelbar vor einem Abschied von Juventus Turin. Dies bestätigte Trainer Massimiliano Allegri auf der Pressekonferenz am Samstag vor dem Spiel gegen die AC Milan.

"Er ist kein Bestandteil der Mannschaft und wird den Klub verlassen", so Allegri, der den 31-jährigen Waliser nicht in den Kader für das Duell am Sonntagabend (20.45 Uhr) berufen hatte, obwohl "Aaron einen negativen COVID-19-Test hat".

Aaron Ramsey zurück in die Premier League?

Ramsey bestritt für die Alte Dame in dieser Saison wettbewerbsübergreifend nur 112 Minuten und spielt in den Plänen von Allegri keine Rolle mehr. Sein Vertrag in Turin läuft noch bis Sommer 2023.

2019 war Ramsey ablösefrei von Arsenal zum italienischen Rekordmeister gewechselt, für Juve bestritt er insgesamt 70 Spiele, dabei erzielte er sechs Tore. Nun könnte es ihn wieder in die Premier League ziehen.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker