HOME

Neuer beim FC Bayern: Friede, Freude, Autogramme

Manuel Neuer zieht die Lederhosen - und die Bayern-Fans freuen sich. Gab es bis zuletzt noch Häme und Anfeindungen für den ehemaligen Schalker, war davon bei der Vorstellung des neuen Keepers an der Säbener Straße nichts mehr zu spüren.

Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer ist bei seinem ersten Auftritt im Trikot des FC Bayern München mit großem Beifall empfangen worden. Bei der Saisoneröffnung des Rekordmeisters in der Allianz Arena zeigte sich der 25-Jährige am Samstag ebenso den etwa 30 000 Zuschauern wie die Neuzugänge Rafinha und Nils Petersen. "Es ist schon ein anderes Gefühl, aber ein schönes", sagte Neuer über sein neues Bayern-Trikot mit der Nummer 1.

Neben den drei neuen Akteuren war auch David Alaba, der zuletzt an 1899 Hoffenheim ausgeliehen war, beim Showtraining erwartungsgemäß dabei. In den kommenden Wochen möchten sich die Münchner weiter verstärken, im Gespräch sind Nationalspieler Jérome Boateng von Manchester City für die Innenverteidigung und Mittelfeldspieler Arturo Vidal von Bayer Leverkusen.

"Dass wir noch etwas tun wollen, ist bekannt", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, der aber nicht um jeden Preis neues Personal holen möchte. "An unserer Politik wird sich nichts ändern. Wenn wir eine Lösung mit den beiden Clubs erzielen, werden wir das machen." Sollte keine Einigung erzielt werden, werde man dennoch in der Innenverteidigung etwas machen. Nach Abschluss der Saison in Japan wechselt Mitte Juli auch Leihspieler Takashi Usami von Gamba Osaka nach München.

ins/DPA / DPA

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.