HOME

Handy-Video aufgetaucht: Neymar und Kollegen feiern wilde Party - Tuchel ist mächtig sauer

Ärger bei Paris Saint-Germain: Ein Video zeigt Neymar und andere PSG-Stars, wie sie nur zwei Tage nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund eine wilde Party feiern. Trainer Thomas Tuchel ist ziemlich verärgert.

Thomas Tuchel und Neymar im Januar 2020 während eines Liga-Pokalsspiel

Thomas Tuchel und Neymar im Januar 2020 während des Liga-Pokalsspiels gegen Saint Etienne

DPA

Neymar ist ein brillanter Fußballer, ein echtes Genie auf dem Rasen. Es ist ein Genuss, diesem großartigen Fußballer zuzusehen. Neymar ist aber genauso exzentrisch. Bei Paris Saint-Germain waren sie schon oft genervt von den Kapriolen der Diva, die dem französischen Club den heiß ersehnten Gewinn der Champions League garantieren soll. Aber zahlreiche Verletzungen warfen den 28-Jährigen immer wieder zurück.

Von der letzten Verletzung ist er nun gerade wieder genesen - und sorgt prompt wieder dafür, dass sein Trainer Trainer Thomas Tuchel mächtig sauer ist auf den Superstar.

Der Hintergrund: Erst am Dienstag hatte PSG das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen Borussia Dortmund mit 1:2 verloren. Damit ist die Ausgangsposition für das Rückspiel nicht gerade ideal. Neymar und seine Mitspieler hatten nachlässig und unkonzentriert gespielt.

Drei-PSG-Profis luden zur Geburtagsparty

Für die Stars von PSG war die Pleite in Dortmund aber kein Grund, zwei Tage später eine rauschende Party zu feiern. Ángel Di María, Mauro Icardi und Edison Cavani hatten kürzlich Geburtstag und daher zu einer großen Feier geladen. Von dem Fest ist nun ein Video im den sozialen Medien aufgetaucht. Es zeigt Neymar, Cavani und Keeper Keylor Navas, wie sie mit nacktem Oberkörper wild tanzen und hüpfen. Sie haben offensichtlich eine Menge Spaß dabei. Es ist auch grundsätzlich nichts Schlimmes daran, ordentlich zu feiern - nur der Zeitpunkt ist für Profi-Fußballer, die den wichtigsten Club-Titel der Welt gewinnen wollen, ungünstig.

Deshalb war Trainer Thomas Tuchel ziemlich verärgert über das, was in dem Video zu sehen ist: "Ich war wirklich sehr überrascht von dem Video", sagte Tuchel am Samstag auf einer Pressekonferenz vor dem Liga-Heimspiel seiner Mannschaft gegen Girondins Bordeaux. "Es war ein freier Tag, ja. Es ist ihr Privatleben, ja", sagte Tuchel. "Aber Sie können sicher sein, dass wir mit diesem Party-Image nicht glücklich sind". Tuchel war offensichtlich auch enttäuscht von dem unprofessionellen Verhalten seiner Stars. Über Sanktionen ist nichts bekannt.

Quelle: DPA

tis

Wissenscommunity