VG-Wort Pixel

Peter Crouch vergleicht Kai Havertz vom FC Chelsea mit Mesut Özil: "Sieht faul aus"

Kai Havertz, Chelsea, Champions League 2020-21
Kai Havertz, Chelsea, Champions League 2020-21
© Getty Images
Kai Havertz verlor mit Chelsea in der Champions League bei Juventus Turin knapp. Für seine Leistung bekam er Kritik von Peter Crouch.

Peter Crouch hat nach der 0:1-Niederlage in der Champions League des FC Chelsea bei Juventus Turin Kai Havertz kritisiert.

Er habe den Auftritt des deutschen Blues-Spielers als "sehr enttäuschend" und "frustrierend" empfunden, erklärte der frühere englische Nationalstürmer in seiner Funktion als Experte beim TV-Sender BT Sport.

Crouch: "Havertz erinnert mich an Mesut Özil"

"Havertz erinnert mich an Mesut Özil. Manchmal fällt ihm alles leicht und er sieht technisch brillant aus. Aber er kann auch manchmal faul und schwerfällig aussehen, und er kann einen frustrieren", so der 40-jährige Crouch weiter.

Thomas Tuchel pickte sich derweil keinen einzelnen Spieler heraus, sondern tadelte die gesamte Mannschaft. "Wir sind alle enttäuscht. Meine Spieler haben langsam und müde gewirkt. Wir waren nicht frisch, und das hat mich gewundert, denn am Tag zuvor im Training waren wir gut drauf", erklärte der Chelsea-Coach.

Havertz wechselte 2020 von Bayer Leverkusen nach London. In der laufenden Saison bestritt der offensive Mittelfeldspieler bislang neun Partien für Chelsea. Seine Ausbeute: ein Tor und ein Assist.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker