VG-Wort Pixel

Sadio Mane: Senegals Held nimmt den Pokal mit ins Bett - wichtiger als die Champions League

Sadio Mane of Senegal touches the trophy during the 2021 Africa Cup of Nations.
Sadio Mane of Senegal touches the trophy during the 2021 Africa Cup of Nations.
© BackpagePix.
Sadio Mane hat Senegal erstmals zum Titel beim Afrika Cup geführt. Der Pokal sei für ihn sogar wichtiger als die Königsklasse.

Sadio Mane lümmelte sich gemütlich in sein Bett, Senegals Held grinste über das ganze Gesicht, das Objekt der Begierde gab er nicht mehr aus der Hand - den goldenen Siegerpokal für den Triumph beim Afrika Cup. "Es ist der beste Tag meines Lebens, ich denke, es ist die wichtigste Trophäe meines Lebens", sagte Mane, Stürmerstar von Jürgen Klopps FC Liverpool.

Englischer Meister wurde Mane schon, er gewann die Champions League und die Klub-WM - und jetzt ist der 29-Jährige auch Afrikameister. Letzterer sei "wichtiger. Ich bin sehr stolz."

Nach zwei verlorenen Endspielen 2002 und 2019 führte Mane den Senegal nun zum ersten Sieg beim Afrika Cup, 4:2 hieß es nach dem Elfmeterschießen im Finale gegen Ägypten um Mohamed Salah - und Mane verwandelte den entscheidenden Versuch.

Mane tröstet Salah: "Er ist ein Champion"

Dabei hatte er in der Anfangsphase des Spiels noch vom Punkt vergeben. "Vor dem letzten Elfmeter sind alle zu mir gekommen und sagten: 'Sadio, du hast verschossen, aber was soll's, wir sind ein Team, wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen'", sagte Mane: "Und ich glaube, das hat den Unterschied ausgemacht. Denn das hat mir so viel Motivation gegeben, dass ich konzentrierter war als je zuvor."

In der Heimat sorgten Mane und Co. für unglaubliche Jubelszenen in den Straßen von Dakar, Staatspräsident Macky Sall schickte seine Glückwünsche und erklärte den Montag im Senegal kurzerhand zum Feiertag - um die Helden gebührend in Empfang nehmen zu können.

"Das senegalesische Volk hat viel gelitten", sagte Mane und tröstete noch auf dem Platz seinen Liverpooler Teamkollegen Salah, der bittere Tränen vergoss. "Er ist ein Champion. Es wird ihn nicht zu belasten, weil es nicht das erste Mal ist. Es ist Teil des Spiels. Ich kenne ihn, er ist mental sehr stark und er wird stärker zurückkommen."

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker