HOME

Bundesliga: Schalke behält Bentaleb und wahrscheinlich auch Konoplyanka

Nach seinem wiederholten Startelfeinsatz gegen Köln ziehen die Gelsenkirchener die Kaufoption für Nabil Bentaleb. Auch bei Yevhen Konoplyanka stehen die Zeichen auf Verbleib.

Schalke Bentaleb Konoplyanka

Yevhen Konoplyanka (links) und Nabil Bentaleb sollen feste Verträge auf Schalke bekommen. 

Es war absehbar: Nachdem Nabil Bentaleb gegen den 1. FC Köln zum 18. Mal in der Startelf stand, zieht Schalke 04 die Kaufoption für den Leihspieler. 19 Millionen überweisen die Knappen für den algerischen Nationalspieler nach London, an die Tottenham Hotspur. Der 22-jährige Mittelfeldmann war bislang bis zum Saisonende ausgeliehen, bekommt nun einen Vertrag über vier Jahre.

Auch Konoplyanka soll bei Schalke bleiben

Dies war nicht die einzige Personalie, die Schalke-Manager Christian Heidel nach dem Köln-Spiel zu verkünden hatte. Auch der Ukrainer Yevhen Konoplyanka, derzeit vom FC Sevilla ausgeliehen, soll bleiben. Der 27-Jährige konnte sich bislang bei den Königsblauen zwar noch nicht so richtig durchsetzen, dennoch hält Heidel große Stücke auf ihn. Wie sport1.de berichtet, soll die Ablöse bei rund zwölf Millionen Euro liegen. 

Fußball-Angeberwissen: Die verrücktesten Rekorde der Bundesliga

Wissenscommunity