VG-Wort Pixel

Sechs Verträge laufen aus: So plant der BVB mit Reus, Hummels, Moukoko und Co.

Mats Hummels, Marco Reus
Mats Hummels, Marco Reus
© Getty Images
Borussia Dortmund hat mit sechs auslaufenden Verträgen zu kämpfen: Marco Reus, Mats Hummels, Youssoufa Moukoko und Raphael Guerreiro betroffen.

Für Borussia Dortmund wird es auf Dauer nicht leichter, dem FC Bayern Paroli bieten zu können. Dies liegt mitunter auch daran, dass einige Verträge nach der Saison auslaufen. Wir werfen einen Blick darauf, wie es bei Reus, Hummels, Moukoko und Co. mit einer Verlängerung aussieht.

1. Youssoufa Moukoko

Der BVB-Youngster kann sich einen Verbleib vorstellen und auch die Dortmunder wollen grundsätzlich natürlich verlängern. Über die Konditionen konnten sich beide Parteien jedoch noch nicht einig werden. Verwunderlich ist das nur bedingt, da der junge Angreifer stolze sechs Millionen pro Jahr verlangen soll. Für einen 17-Jährigen ist das natürlich extrem viel Geld. Der BVB soll gewillt sein, rund vier Millionen Euro zu zahlen.

Eine Einigung ist grundsätzlich wahrscheinlich, jedoch muss für Moukoko auch die sportliche Perspektive passen. Trotz klar stärkerer Leistungen als Modeste hat das Top-Talent einen Stammplatz auf der Bank. Kehrt dann auch noch Haller zurück, könnte die Unzufriedenheit bei Moukoko steigen. Dies hat dann sicherlich auch Auswirkungen auf seine Zukunftsplanungen. Bis zur Rückkehr von Haller wird es aber noch eine Weile dauern - der BVB will am liebsten noch vor dem Jahreswechsel eine Entscheidung. Bis dahin stehen viele Spiele auf dem Plan - Moukoko dürfte vermehrt Chancen auch von Beginn an bekommen.

Tendenz: Moukoko verlängert beim BVB

2. Mats Hummels

Nicht Niklas Süle, nicht Nico Schlotterbeck, sondern Mats Hummels ist derzeit der mit Abstand beste BVB-Verteidiger. Nach seiner enttäuschenden Vorsaison, spielt der Routinier derzeit auf einem ganz hohem Niveau und ist der Stabilisator der Abwehrkette. Der BVB will demnach laut Sky-Redakteur Florian Plettenberg wenig überraschend mit Hummels verlängern. Dieser wird dem Plan mit ziemlicher Sicherheit auch zustimmen.

Tendenz: Hummels und der BVB einigen sich auf ein weiteres Jahr

3. Marco Reus

Der BVB-Kapitän wird seine Verletzungsanfälligkeit zwar wahrscheinlich nicht mehr los, ist aber dennoch ein Leistungsträger und Führungsspieler. Der Offensivspieler soll auch über 2023 hinaus an Bord bleiben. Dies wird laut Plettenberg mit großer Wahrscheinlichkeit auch der Fall sein.

Tendenz: Reus unterschreibt für zwei weitere Jahre

4. Anthony Modeste

Der 34-Jährige wurde aufgrund des Ausfalls von Sebastien Haller nach Dortmund geholt, zeigt dort jedoch derzeit keine guten Leistungen. Das Projekt Modeste sollte ohnehin nicht länger als ein Jahr dauern und wird es Stand heute auch nicht. "Es passt halt nicht. Insofern ist eben davon auszugehen, dass er auch nicht beim BVB bleibt", erklärt auch Florian Plettenberg.

Tendenz: Modeste und der BVB werden sich am Saisonende wieder trennen

5. Raphael Guerreiro

Der Portugise hinten links gesetzt, jedoch ein wenig unkonstant und verletzungsanfällig. Zudem stellt sich auch die Frage, ob ein anderer Spielertyp für die Viererkette nicht besser wäre. Laut Plettenberg geht die Tendenz dahin, "dass er nicht bleibt". Zwar sei es zu früh für ein abschließendes Urteil, jedoch schaue es "eher nach keiner Verlängerung aus". Interesse gibt es nach 90min-Infos derzeit von Insel-Klub Leeds United. Der ein oder andere namhaftere Klub dürfte den Portugiesen ebenfalls auf dem Zettel haben.

Tendenz: Die Wege von Guerreiro und dem BVB trennen sich am Saisonende

6. Mahmoud Dahoud

So wirklich rund läuft es für Dahoud beim BVB seit Beginn an nicht. Immer, wenn er sich mal für einen etwas längeren Zeitraum festspielt, folgt eine Verletzung oder eine Formdelle. Aktuell ist er verletzungsbedingt außen vor und muss mit ansehen, wie Özcan seine Sache neben Bellingham immer besser macht. Laut Plettenberg geht die Tendenz bei Dahoud dennoch "in Richtung Verlängerung".

Tendenz: Dahoud verlängert seinen BVB-Vertrag - um zwei bis drei Jahre

Alles zu Borussia Dortmund bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Champions-League-News
Alle Transfer-News

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Sechs Verträge laufen aus: So plant der BVB mit Reus, Hummels, Moukoko und Co. veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker