VG-Wort Pixel

Abrechnung mit Löw Müller erhält prominente Unterstützung - wie Götze und Co. auf sein Posting reagieren

Einen Tag nach der Entscheidung von Joachim Löw, auf die Dienste eines Bayern-Trios zu verzichten, hat Thomas Müller sauer" auf seine Ausmusterung aus der Nationalmannschaft reagiert. Kein Verständnis habe ich vor allem für diese suggerierte Endgültigkeit der Entscheidung", sagte Müller in einem am Mittwoch auf seinem Instagram-Account verbreiteten Video. "Mats, Jérôme und ich sind immer noch in der Lage, auf Topniveau Fußball zu spielen." Bundestrainer Löw hatte am Dienstag erklärt, künftig auf Müller sowie die Verteidiger Jérôme Boateng und Mats Hummels verzichten zu wollen.
Ein Bundestrainer müsse sportliche Entscheidungen treffen, das stelle er auch überhaupt nicht infrage, sagte Müller. "Allerdings: Je länger ich drüber nachdenke, macht mich die Art und Weise, wie das Ganze abgelaufen ist, einfach sauer." Wenn es kurz, nachdem das Bayern-Trio von Löws Entscheidung erfahren habe, vorgefertigte Statements des Deutschen Fußball-Bundes gebe, "dann ist das einfach aus meiner Sicht kein guter Stil und hat mit Wertschätzung eben dann auch nichts zu tun". Er sei immer stolz gewesen, das DFB-Trikot zu tragen und 100 Länderspiele für Deutschland gemacht zu haben.
Mehr
Thomas Müller hat in einer Videobotschaft scharf gegen Joachim Löw geschossen. In den Kommentarspalten unter seinem Posting springen ihm zahlreiche prominente Unterstützer zur Seite.

Thomas Müller hat einen Tag nach der Entscheidung von Joachim Löw, ihn nicht mehr für die Nationalmannschaft zu nominieren, "sauer" auf seine Ausmusterung reagiert. In einem Video, das er auf seinen Social-Media-Kanälen verbreitete, ließ er seinem Ärger freien Lauf. "Kein Verständnis habe ich vor allem für diese suggerierte Endgültigkeit der Entscheidung", sagte der 29-Jährige. "Mats, Jerome und ich sind immer noch in der Lage, auf Topniveau Fußball zu spielen." Der Bundestrainer hatte erklärt, neben Müller künftig auch auf die Verteidiger Boateng und Hummels verzichten zu wollen.

Ein Trainer müsse sportliche Entscheidungen treffen, das stelle er auch überhaupt nicht infrage, sagte Müller. "Allerdings: Je länger ich drüber nachdenke, macht mich die Art und Weise, wie das Ganze abgelaufen ist, einfach sauer." Wenn es kurz, nachdem das Bayern-Trio von Löws Entscheidung erfahren habe, vorgefertigte Statements des Deutschen Fußball-Bundes gebe, "dann ist das einfach aus meiner Sicht kein guter Stil und hat mit Wertschätzung eben dann auch nichts zu tun".

Prominente Unterstützung für Thomas Müllers Video

Das Video wurde bis zum Donnerstagvormittag bei Instagram 825.000 Mal aufgerufen, auf Facebook sammelte es 1,1 Millionen und bei Twitter knapp 400.000 Aufrufe. Der Bayern-Profi konnte sich dabei über zahlreiche aufmunternde Worte und auch viel prominente Unterstützung freuen. Seine Teamkollegen Hummels, Boateng und Javi Martinez drückten den Like-Button ebenso wie Sami Khedira, Mario Götze und dessen Ehefrau Ann-Kathrin, Ex-Bayernspieler Douglas Costa und auch Manuel Neuers Ehefrau Nina. 

Müllers Frau Lisa kommentierte: "We'll stay strong together" (Wir halten zusammen). Skifahrer Felix Neureuther wurde in seinem Kommentar deutlich: "Immer schön Statements von Funktionären zu hören, die keine Ahnung vom Sport haben! Weiter kämpfen. Ich drück wie immer die Daumen." Schauspielerin Simone Thomalla schickte ebenfalls unterstützende Worte: "Ich bin deiner Meinung!!!". Auch CSU-Politikerin Dorothee Bär setzte einen Kommentar ab: "#besterMann! Eine unfassbare Entscheidung. Respekt für Deine klare Ansage und für Deine (wie meine Tochter sagen würde) Ehrenmann Haltung."

Ex-Handballstar Stefan Kretzschmar sprang Müller mit einem starken Statement zur Seite: "Wenn man diese Entscheidung nicht selber treffen kann, wird es leider nie einen perfekten Zeitpunkt geben. Ich verstehe deinen Unmut. Es ist oft eine Frage des Stils und im Profifußball menschelt es immer seltener. Respekt für Deine Leistung, Bomber. Hast uns allen bis jetzt viel Spaß bereitet und uns ganz oft sehr stolz gemacht. Bist einfach n guter Typ."

vit mit DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker