HOME

U17-EM: Drama im Elfmeterschießen: Irlands Torhüter hält - und fliegt dafür vom Platz

Bizarre Viertelfinal-Entscheidung bei der U17-EM in England: Irlands Torhüter Jimmy Corcoran hält im Elfmeterschießen gegen die Niederlande einen Strafstoß. Doch der Schiedsrichter schickt ihn vom Feld und lässt den Elfer wiederholen.

Irlands Torhüter James Corcoran

Kann es nicht glauben: Irlands Torhüter James Corcoran muss nach seiner gelb-roten Karte das Spielfeld verlassen

Getty Images

An diesem Viertelfinal-Aus bei der U-17-Europameisterschaft in England dürften Nachwuchskicker noch lange zu knabbern haben: Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit der Partie gegen die Niederlande ging es ohne Verlängerung direkt ins Elfmeterschießen. Die Iren vergaben den ersten Strafstoß, anschließend fielen acht Tore in Folge. Es stand also 4:4 im Elfmeterschießen. Irlands Torhüter James Corcoran musste den letzten Schuss halten, damit sein Team nicht ausscheidet. Und das tat er! Corcoran parierte den Elfer von Oranje-Kapitän Daishawn Redan, schrie seine Erleichterung heraus, schlug sich stolz auf die Brust und hätte der Held des Tages werden können.

Doch Schiedsrichter Zbynek Proske verwandelte den Jubel des Schlussmanns von der Insel in bittere Tränen. Der Tscheche gab Corcoran die gelbe Karte, weil er seiner Ansicht nach zu früh die Linie verlassen hatte. Und weil Proske dem Torhüter bereits in der 59. Minute Gelb gezeigt hatte, ließ er der gelben gleich noch die rote Karte folgen. Corcoran musste den Platz verlassen. Pures Entsetzen stand ihm ins Gesicht geschrieben, als er die Entscheidung realisierte.

Der Strafstoß wurde natürlich wiederholt. Weil Auswechslungen während eines Elfmeterschießens aber nur erlaubt sind, wenn sich ein Torhüter verletzt hat, musste ein Feldspieler Corcorans Platz einnehmen. Die Iren schickten ihren baumlangen Innenverteidiger Oisin McEntee ins Tor. Der 1,90-Riese ahnte zwar die Ecke, konnte den zweiten Versuch von Daishawn Redan aber trotz seiner Körpergröße nicht parieren. Damit waren die im Halbfinale - und Irlands bizarres EM-Aus war besiegelt.

"Es ist hart, so auszuscheiden", sagte Irlands Trainer Colin O'Brien dem irischen Rundfunksender RTÉ nach der Partie. "Aber wir werden eine Menge daraus lernen und sie haben alle große Karrieren in diesem Spiel vor sich."

mad

Wissenscommunity