VG-Wort Pixel

Wechsel schon im Winter? Gleich sechs Klubs an BVB-Verteidiger dran

Thomas Meunier
Thomas Meunier
© Getty Images
Dass Thomas Meunier bei anderen Klubs, etwa dem FC Barcelona, auf dem Zettel steht, ist ein offenes Geheimnis. Einem Bericht zufolge haben gleich sechs Klubs ihre Fühler nach dem belgischen Nationalspieler ausgestreckt.

Dass Thomas Meunier bei anderen Klubs, etwa dem FC Barcelona, auf dem Zettel steht, ist ein offenes Geheimnis. Einem Bericht zufolge haben gleich sechs Klubs ihre Fühler nach dem belgischen Nationalspieler ausgestreckt.

Laut der spanischen Zeitung Mundo Deportivo bemühen sich auch der AC Mailand, Juventus Turin, Manchester United sowie zwei nicht näher genannte Klubs aus London um den Rechtsverteidiger. Meuniers favorisiertes Ziel sei jedoch nach wie vor der FC Barcelona. Die Katalanen, so lauten die Gerüchte rund um das Camp Nou, könnten Meunier als Ersatz für Sommer-Neuzugang Héctor Bellerín verpflichten, an dem die AS Rom Interesse zeigt.

Scheitern könnte ein Transfer zum einen an Barças prekärer Finanzsituation. Obwohl sich die Ablösesumme für Meunier angesichts seines 2024 auslaufenden Vertrags und seiner inzwischen 31 Jahre in Grenzen halten dürfte, muss der La Liga-Tabellenführer mit seinen Transferausgaben haushalten.

Zum anderen ist ungewiss, wie der BVB einem Meunier-Abgang gegenüber steht. Schon im vergangenen Winter schoben die Schwarz-Gelben einem Wechsel nach Barcelona einen Riegel vor, weil sie keinen Ersatz für den Belgier parat hatten. Meunier erklärte damals: "Barça wollte mich mit einer Kaufpflicht ausleihen oder sofort fest verpflichten. Aber ich kann Dortmund verstehen: Das Transferfenster hätte in weniger als einer Woche geschlossen."

Bis heute hat der BVB rechts hinten keine optimale Lösung gefunden. Neben Meunier, der vor seinem Jochbeinbruch im Oktober einen Stammplatz innehatte, liefen Marius Wolf und Niklas Süle auf der rechten Außenverteidiger-Position auf. Mit Felix Passlack und Mateu Morey stehen außerdem zwei potenzielle Alternativen im Kader, die jedoch aufgrund fehlender Qualität (Passlack) oder aufgrund von Verletzungen (Morey) nicht ernsthaft in Frage kommen.

Woran hat’s gelegen? Taktik-Guru Tobias Escher analysiert das deutsche WM-Debakel

Alles zum BVB bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Wechsel schon im Winter? Gleich sechs Klubs an BVB-Verteidiger dran veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker